Zum Inhalt

STATION ROSE: 10 augmentierten Artprints der LP Vinylbox „Liquid Walls of Sound“

01.04.2019 bis 31.05.2019 - STATION ROSE
Veranstalter: Q21

STATION ROSE: 10 augmentierten Artprints der LP Vinylbox „Liquid Walls of Sound“

FREIER EINTRITT, KUNST, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Vergangene Termine

Fr, 31.05.2019
Do, 30.05.2019
Mi, 29.05.2019
Di, 28.05.2019

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

April 2019
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

Mai 2019
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Lässt sich Avantgarde in Pop transformieren und vice versa?
Hier ist eine gültige Antwort auf die Frage ein Imperativ. Es galt, Station Rose zumindest partiell aus ihrem vordergründig unüberblickbaren, artifiziellen Multiversum zu befreien und die Deepness und Originalität der Musik Gary Danners - die im Kontext der Bildsprache Elisa Roses am stärksten zur Geltung kommt (auch live übrigens!) - einem interessierten Publikum zugänglich zu machen. Im Idealfall reiht man die quadratischen Schaubilder von Elisa Rose zu einem Parcour des Schauens und Staunens, lässt die zugehörigen Videosequenzen auf sich wirken und die Retro- Stereoanlage – die freilich besser, wärmer und voller klingt als all die Streaming- Gadgets der Jetztzeit – als Tonspur-Transmitter zum Einsatz kommen." Walter Gröbchen, monkeymusic.at

Zum Abspielen der Augmented Reality wird die kostenlose Artivive App benötigt.

STATION ROSE

Öffnungszeiten

Mo-So:10-22h

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.