Zum Inhalt

SUBOTRON pro games powered by Wirtschaftskammer Wien: Förderungen für die Games-Branche

10.03.2016 bis 10.03.2016 - Raum D / Q21
Veranstalter: Q21

SUBOTRON pro games powered by Wirtschaftskammer Wien: Förderungen für die Games-Branche

FILM & DIGITALE KULTUR


SUBOTRON pro games powered by Wirtschaftskammer Wien: Förderungen für die Games-Branche SUBOTRON pro games powered by Wirtschaftskammer Wien: Förderungen für die Games-Branche

Termin

Do, 10.03.2016

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2016
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do

Ort: Raum D / Q21
Eintritt frei

Computerspiele und ihre Entwicklung sind aus einer kommerziell orientierten Unterhaltungsbranche entstanden, die ursprünglich ausschließlich der marktwirtschaftlichen Logik unterworfen war. Finanziert wurden jene Projekte, von denen sich Firmen und Verlage erhofft haben, dass sie möglichst lukrativ sind. Erst in den letzten zehn bis 15 Jahren haben sich digitale Spiele vom reinen Unterhaltungsprodukt zu einem vielseitigen Kulturprodukt gewandelt, das in einigen Fällen ästhetisch darunter leidet, wenn es sich an verkauften Einheiten messen muss. Zusätzlich ist in der Games-Branche das Bewusstsein gewachsen, dass auch Firmen mit kommerziellen Projekten oft Starthilfe benötigen, da das alte Finanzierungsmodell (Vorschuss von einem großen Games-Verlag an die Entwicklerfirma) heute in vielen Fällen nicht mehr zuverlässig funktioniert. Sowohl Jungunternehmerförderung als auch Kulturförderung im Bereich Spieleentwicklung ist ein Thema, das international immer vielfältigere Angebote erfährt.

Fünf Österreichische Förderinstitutionen stellen ihre Angebote in jeweils zehnminütigen Präsentationen vor, anschliessend gibt es eine moderierte Diskussion mit den Vortragenden sowie dem Publikum.

Moderation: Robert Glashüttner (ORF/FM4)

Am nächsten Vormittag 11.03.16 gibt es einen Workshop im FORUM [EPU KMU], wo ausgewählte Developer den ExpertInnen der Förderstellen ihr Projekt vorstellen und umgehend Tipps zu möglichen Einreichungen erhalten.

Präsentationen und Panel mit
Wirtschaftskammer Wien

Nathalie Prybila
Albert Gerlach

(tba.)

Kreativwirtschaft Austria

(tba.)

Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.
Matthias Kieber
Für GamesentwicklerInnen bzw. Unternehmen der Games-Branche bietet die Wirtschaftsagentur Wien diverse Angebote. Neben Förderungen von der Unternehmensgründung bis hin zur Internationalisierung gibt es verschiedene kostenlose Beratungen zu Unternehmensgründung und Finanzierung von Projekten. Mit dem Content Award bietet das Kreativzentrum departure ein Sprungbrett für Medienschaffende und unterstützt bei der Produktion, wirtschaftlichen Verwertung sowie Verbreitung neuer digitaler Formate. Zudem veranstaltet die Wirtschaftsagentur Wien gemeinsam mit SUBOTRON regelmäßige departure-Talks.

aws Kreativwirtschaft
DI (FH) Doris Fröhlich, MSc

Gaming, ein immer wichtiger werdender Sektor innerhalb der Kreativwirtschaft steht auch im Fokus der Unterstützungsleistungen der aws Kreativwirtschaft. Monetäre Förderungen wie aws impulse XS oder aws impulse XL adressieren Innovationsprojekte im Gamingkontext und der aws Kreativwirtschaftsscheck die Integration von Kreativleistungen in andere Sektoren. Aus-und Weiterbildungsangebote zur unternehmerischen Professionalisierung ergänzen das Angbot. Darüber hinaus bietet die aws ein breites Spektrum an Service und Finanzierungangeboten.

FFG
Philipp Aiginger-Evangelisti

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft bietet im Rahmen der Unterstützung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekten Möglichkeiten zur Einreichung für die heimische Spielentwickler-Community an. Neue Technologien, wie Algorithmen, Engines oder neue innovative Applikationen können im Rahmen der Basisprogramme im Rahmen eines F&E Projektes zur Förderung eingereicht werden. Fördermöglichkeiten und Unterstützungsservices bietet die FFG auch in der AT:NET Initiative, des Enterprise Europe Network oder des Innovationspreises an.

www.subotron.com

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.