Zum Inhalt

ImPulsTanz 2012: Ultima Vez / Wim Vandekeybus (BE)

06.08.2012 bis 08.08.2012

ImPulsTanz 2012: Ultima Vez / Wim Vandekeybus (BE)

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


ImPulsTanz 2012: Ultima Vez / Wim Vandekeybus (BE)

Vergangene Termine

Mi, 08.08.2012
Di, 07.08.2012
Mo, 06.08.2012

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

August 2012
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Ultima Vez / Wim Vandekeybus (BE)
"booty Looting"

Datum:
Mo 06. und Di 07.08., 21h; Mi 08.08., 23h
Ort: Halle G
Dauer: ca. 110 min.

Über das Leben im Meer der Bilder und über das Gedächtnis, das diese Flut an visuellem Material schafft oder zerstört, arbeiten der belgische Choreograf Wim Vandekeybus und seine Compagnie Ultima Vez für ihre neue Produktion. Der Titel "booty Looting" bedeutet "Plündern von Beute" und weist darauf hin, was dem Publikum da bevorsteht. "Fotos erzeugen oder verzerren Erinnerungen", sagt Vandekeybus. Daher ist der Rock-Fotograf Danny Willems mit von der Partie.

Der französische Schriftsteller Marcel Proust hat einmal darauf hingewiesen, dass das dominante visuelle Gedächtnis auch Erinnerungen zerstört. Denn das Gedächtnis wird permanent durch neue Erfahrungen verändert. Und somit erlaubt eine Fotografie, sich auch an Dinge zu erinnern, die man nie erfahren hat. Mit der Musik - im Stück live von Elko Blijweert - verhält es sich übrigens ganz gleich. Vandekeybus: "Jedes Medium gibt etwas dazu oder löscht etwas aus." - So wird "booty Looting" ein Stück sein, an das man sich noch lange erinnert.


www.impulstanz.at

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.