Zum Inhalt

Gastdesignerinnen im März: WANDIN (HUN) und Daniela Muard

02.03.2012 bis 05.04.2012

Gastdesignerinnen im März: WANDIN (HUN) und Daniela Muard

MODE & DESIGN


Gastdesignerinnen im März: WANDIN (HUN) und Daniela Muard

Vergangene Termine

Do, 05.04.2012
- 19.00 Uhr
Mi, 04.04.2012
Di, 03.04.2012
Mo, 02.04.2012

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2012
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa
April 2012
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

Gastdesignerinnen im März: Wandin (HUN) und Daniela Muard

Datum:
02.03. bis 05.04., Di - Sa 12 - 19h
Ort: quartier21/Combinat
Eintritt frei

Wandin (H)
Wandin, ein Kollektiv von zwei jungen ungarischen Designerinnen, besteht seit 2011. Die Linie ist geprägt von aufwändigen Entwürfen, die speziell mit viel Liebe und in Handarbeit gefertigt werden. Unikate und Kleinserien tragen eine unverwechselbare Handschrift. Verspielte und extravagante Schnittführungen kontrastieren mit klaren Farben und betonen die Silhouetten.

Die Inspirationen zu den Kollektionen stammen aus verschiedensten Bereichen der Kunstszene. Ausgesuchte Stoffqualitäten bestimmen den Tragekomfort. Besonders geachtet wird auch auf den ökologischen Aspekt, wobei auch die anfallenden Stoffreste verwendet und zu Accessoires verarbeitet werden.


www.wandin.hu


Daniela Muard
Die aktuelle Kollektion entstand in Luxor, Oberägypten.

"Ich richtete mir auf der Westbank ein temporäres Atelier ein und liess dort von luxorianischen Schneidern aus den dortigen Stoffen eine Kollektion, bestehend aus Kleidern, Jacken, Mänteln, etc. herstellen und anschliessend von Frauen mit Glasperlen besticken. Anschliessend wurde die Kollektion in Wien durch Strickteile ergänzt. Es war mir wichtig, keine Ethno- und auch keine orientalische Mode zu machen, und doch spürt man Ägypten, wenn man die Kleider trägt."

Daniela L.Muard arbeitete die letzten 14 Jahre in Spanien, wo sie sich hauptsächlich mit Strick und Walkbekleidung beschäftigte. Die Teile sind in Form gestrickt - nähtelos und skulpturenhaft, unter Verwendung von Naturmaterialien. Jedes Teil ist ein Unikat.


http://alamuard.blogspot.com

 
bis Do 05.04., Di - Sa 12 - 19h
Gastkünstlerin im März: Barbara Klampfl - betonen 2012

beton - 2009 / 2010 - künstlerische Arbeiten entstanden aus dem Werkstoff Beton
aktion beton - 2011 - der Werkstoff Beton wurde entmaterialisiert - ein Interdisziplinäres Kunstprojekt
betonen - 2012 - neue Bilderwelten haben sich aus der Transmedialen Performancereihe (2011) entwickelt

sie betonen meine Wahrnehmung
sie betonen meine Veränderung
sie betonen meine neue Sichtweise

Barbara Klampfl lädt zur Finnisage am Mittwoch, den 04.04. ab 19:30h !


www.barbaraklampfl.com


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.