Zum Inhalt

SUBOTRON electric MEETING : Ausbildungsplatz Österreich 2011

25.03.2011 bis 25.03.2011

SUBOTRON electric MEETING : Ausbildungsplatz Österreich 2011

FILM & DIGITALE KULTUR


SUBOTRON electric MEETING : Ausbildungsplatz Österreich 2011 SUBOTRON electric MEETING : Ausbildungsplatz Österreich 2011

Termin

Fr, 25.03.2011
18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2011
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do

SUBOTRON electric MEETING : Ausbildungsplatz Österreich 2011

Datum: Fr 25.03., 18h
Ort: Raum D / quartier21
Eintritt frei!

Der Verein SUBOTRON lädt ein zu einem ausführlichen Informationsabend zum Thema Ausbildungsmöglichkeiten in Österreich im Bereich Videospiele. Besonders willkommen sind all jene, die sich nicht nur privat, sondern möglicherweise bald auch beruflich mit Games-Entwicklung und -Rezeption beschäftigen wollen oder sich bereits damit beschäftigen.

Der Bedarf nach kreativen, technisch und wirtschaftlich geschulten Fachkräften hat die Games-Branche zu einem besonders lebendigen Zweig der Creative Industries werden lassen. Gesucht wird eine breite Palette an Skills: vom Programmierer zum Game-Designer, vom Drehbuchautor zum Projektmanager, vom Übersetzer zum Komponisten. Kein Wunder also, dass sich in den letzten fünf Jahren eine Vielzahl an speziell ausgerichteten Ausbildungslehrgängen und Lehrveranstaltungen zum großen Themenbereich Games entwickelt hat. Gab es vor zehn Jahren noch kaum spezifische Angebote, sind die Möglichkeiten einer Ausbildung im Bereich Videospiele mittlerweile sehr vielseitig. Auch in Österreich reicht die Auswahl von maßgeschneiderten technischen Lehrgängen bis hin zu kommunikations- und kulturwissenschaftlich ausgerichteten Kursen. Aufgrund der multimedialen Zusammensetzung von Computer- und Videospielen (Game Design, Grafik, Audio, Film, Narration, usw.) sind diese Angebote meist mit flexiblen Lehrplänen ausgestattet und interdisziplinär ausgerichtet.

In der bereits vierten Runde des Informationsabends "Ausbildungsplatz Österreich", veranstaltet vom Verein SUBOTRON, werden ein weiteres Mal international erfolgreiche akademische Institutionen sowie erfahrene und neu gegründete Videospiel-Unternehmungen aus Österreich zu Wort kommen. Es gibt Einblick in aktuelle Lehrpläne und Spiel-Projekte junger als auch etablierter Firmen. Anschließend an die Kurzporträts der Institutionen und Firmen gibt es eine Gruppendiskussion über den status quo des Ausbildungplatz Österreichs in Bezug auf Computerspiele.

Moderation : Robert Glashüttner (ORF)

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.