Zum Inhalt

Wie hoch ist oben?

16.01.2010 bis 17.01.2010

Wie hoch ist oben?

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, KINDER & FAMILIE


Wie hoch ist oben?

Vergangene Termine

So, 17.01.2010
- 19.00 Uhr
Sa, 16.01.2010
16.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Jänner 2010
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So

Theater des Kindes - Wie hoch ist oben?
Wienpremiere
Schauspiel

Datum:
Sa 16.01., 18h
So 17.01., 16.30h
Dauer: 45 min, ab 6 Jahren
Ort: DSCHUNGEL WIEN, Saal 1
Regie: Hakon Hirzenberger

Es ist Herbst und ein junges Mädchen namens Sternchen sammelt Saatkörner für den Frühling. Ba Gia ist ihre Großmutter und weiß, dass sie bald für immer fortgehen muss. Sie versucht Sternchen zu erklären, dass die Menschen anders sind als die Natur im Garten, die jeden Frühling zu neuem Leben erwacht. Aber Sternchen will das nicht hören und läuft weg. Gemeinsam mit dem Vogel ohne Flügel macht sie sich auf die Suche nach einer Zauberin, die den Lauf der Welt anhalten kann. Sie fragen die Zauberin des wilden Windes, die Zauberin des rauschenden Regens und die Zauberin des stillen Schnees, aber auch diese mächtigen Wesen können die Zeit nicht anhalten. Niemand kann den Kreislauf von Leben und Tod durchbrechen. Alles muss weitergehen, sich verändern, und damit es wieder Frühling werden kann, muss vorher der Winter kommen. Ein einfühlsames, poetisches und humorvolles Märchen über die Unausweichlichkeit des Todes!

In Kooperation mit der Kulturabteilung der AK Oberösterreich.

copyright:
© Theater des Kindes

 

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.