Zum Inhalt

Compagnie 7273 (SUI) - Climax

05.12.2009 bis 05.12.2009

Compagnie 7273 (SUI) - Climax

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Compagnie 7273 (SUI) - Climax Compagnie 7273 (SUI) - Climax

Termin

Sa, 05.12.2009
19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Dezember 2009
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do

Compagnie 7273 (SUI) - Climax
Performance

Datum: Sa 05.12., 19h (Österreiche Erstaufführung)
Ort: DSCHUNGEL WIEN

Climax: (griech.: klimax, Stufe). Finales Stadium der natürlichen Entwicklung einer pflanzlichen Formation. (Larousse)

Climax setzte an einer lexikalischen Definition an, nach der der Begriff eine Art Höhepunkt bezeichnet und auf etwas Vollkommenes verweist. In ihrer choreografischen Arbeit untersuchen Laurence Yadi und Nicolas Cantillon ihn vielmehr als eine Art Gegenmodell, als eine Perspektive auf den Tanz, die jenseits einer utopischen Vorstellung von Absolutheit vielmehr die Wichtigkeit des Erfindens und die Grenzen des Tanzbaren in den Vordergrund stellt. Das 2006 entstandene Solo behandelt den Spagat zwischen Entstehen und immer schon angedeuteter Auflösung, der jedem Höhepunkt innewohnt. In der Korrespondenz von einem faszinierenden Kontinuum und einem fast mathematischen Sinn für Bewegung ist der Körper des Tänzers zugleich Material und Instrument eines choreografischen Schreibens. Das Gastspiel von Climax ist Teil des Programmfokus Rochade: Schweiz, der sich in der Spielzeit 2009/10 mit dem zeitgenössischen Tanz- und Performanceschaffen in der Schweiz auseinandersetzt.

In Kooperation mit dem Tanzquartier Wien

copyright:
© Michel Cavalca

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.