Zum Inhalt

Nichts is Heilig!

01.03.2008 bis 24.03.2008

Nichts is Heilig!

KUNST


Nichts is Heilig!

Vergangene Termine

Mo, 24.03.2008
- 23.00 Uhr
So, 23.03.2008
Sa, 22.03.2008
Fr, 21.03.2008

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2008
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo

Gruppenausstellung von Surrend, Titanic, Rudi Klein und Caricatura
Ort: Freiraum/quartier21, MQ Wien
1.3. bis 24.3., geöffnet täglich von 10 bis 20 Uhr

„Nichts ist heilig“ gibt einen Einblick in das satirische Herz der europäischen „Mittelmächte“ Dänemark, Deutschland und Österreich. Die Ausstellung vereint mit den Dänen von Surrend, dem Österreicher Rudi Klein und dem deutschen Satiremagazin Titanic führende Kräfte der internationalen Satireszene. Ergänzt wird die Ausstellung mit einer von der Caricatura zusammengestellten Auswahl von Cartoons und komischen Gemälden von den Künstlern Rudi Hurzlmeier, Ernst Kahl und Greser&Lenz. Alle drei vorgestellten Herangehensweisen an das Thema Satire stützen sich auf eine grundlegende Haltung zu gesellschaftlichen und politischen Fragen. Es geht darum, etwas verändern zu wollen, besser zu gestalten, aufmerksam zu machen oder einfach nur darum, den gesellschaftlichen Wahnsinn, der einen umgibt für sich selbst erträglich zu machen – und vor allem: Spaß daran zu haben.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.