Zum Inhalt

exceptions prove the rule

29.03.2007 bis 31.03.2007

exceptions prove the rule

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


exceptions prove the rule

Vergangene Termine

Sa, 31.03.2007
- 23.00 Uhr
Fr, 30.03.2007
Do, 29.03.2007
20.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2007
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa

MARKUS SCHINWALD (A)



Script: Markus Schinwald, Christian Kobald
Kamera: Sebastian Pfaffenbichler

Markus Schinwald gilt als internationaler Shootingstar in der bildenden Kunstszene Österreichs. Stets verbergen sich hinter seinen traumartigen Szenarien subtile Abgründe. Die Welt wird als Bühne begriffen, auf der sich kuriose Geschichten abspielen. exceptions prove the rule ist der Pilot für eine neue Sitcom, die live vor Studiopublikum aufgenommen wird. Es ist gleichzeitig ein theatrales Kammerspiel über die Schwierigkeiten einer freundlichen Interaktion. Fünf Charaktere, unterschiedlichen Alters und Geschlechts, leben in einer Blase. Anonym, aber doch definiert. Sie prallen aneinander, kollidieren mit dem Raum, dem Set und den jeweiligen Situationen. Bei ihren neurotischen Ritualen und humorlosen Witzen bleiben Beziehungen, Identitäten, Geschichten und ja sogar die Namen irrelevant. Obwohl die Charaktere der einzelnen Darsteller immer gleich bleiben, verändert sich exceptions prove the rule mit jeder Aufführung - ähnlich dem Spiel „Stille Post“…

„…Markus Schinwald, dessen Werk auf sehr individuelle Weise Bezüge zu historischen Mythen, zur Psychoanalyse und den Kunsttheorien herstellt, nimmt eine wichtige Position im aktuellen Kunstdiskurs ein.“  (Presse / fkv)

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.