Zum Inhalt

Auftakt: Hauts Cris (Miniature)

02.02.2007 bis 03.02.2007

Auftakt: Hauts Cris (Miniature)

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Auftakt: Hauts Cris (Miniature)

Vergangene Termine

Sa, 03.02.2007
- 20.00 Uhr
Fr, 02.02.2007
20.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Februar 2007
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi

VINCENT DUPONT (F)

Auftakt: ChoreografInnen erstmals in Österreich 
Mit zwei französischen Choreografien beginnt die neue Reihe Auftakt des Tanzquartier Wien. Die eingeladenen KünstlerInnen sind erstmals mit ihren eigenen Arbeiten in Österreich bzw. Wien zu Gast.
Konzept, Choreografie und Performance: Vincent Dupont
Sound: Thierry Balasse
Licht: Yves Godin
Bühnenbild: Vincent Dupont
Dekor: Boris Jean
Stimme: Valérie Joly
Text: Agrippa d’Aubigné

In Hauts Cris, dem zweiten Stück der Performance-Reihe Auftakt, enthüllt der französische Choreograf und Schauspieler Vincent Dupont einen dunklen, inneren Zustand des Körpers. Die prophetischen Verse von Agrippa d’Aubigné, französischer Militärführer, Staatsmann und Gelehrter aus dem 16. Jahrhundert, werden zum Ausgangspunkt eines Schauspiels ohne Helden. Duponts Körper erzeugt als Figur alleine im Raum eine elektrisierende Spannung, die sich durch Stimme und Bewegung immer wieder entlädt. Hauts Cris ist eine geheimnisvolle Miniatur, in der die Möglichkeit der individuellen Freiheit durch das körperliche Zeigen von Revolte und Schrecken erlebbar wird.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.