Zum Inhalt

Requiem

25.11.2006 bis 28.11.2006

Requiem

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Requiem

Vergangene Termine

Di, 28.11.2006
- 20.00 Uhr
Mo, 27.11.2006
So, 26.11.2006
Sa, 25.11.2006
20.00 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2006
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

Lemi Ponifasio (* Samoa )

Premiere: 25.11.06 20:00
Aufführung:
26.11.06 20:00
27.11.06 20:00
28.11.06 20:00
Ort: Halle E im MuseumsQuartier

Nach bemerkenswerten Erfolgen bei der Biennale von Venedig und Theater der Welt 2005 in Stuttgart, das er eröffnete, wird Lemi Ponifasio zunehmend als einer der visionärsten schöpferischen Künstler unserer Zeit anerkannt. Der außerordentlich begabte und scharfsinnige Lemi Ponifasio ist eine Leitfigur für die neu entstehende Avantgarde der Pazifikinseln. Seine einprägsamen Konzepte, die in Zusammenarbeit mit der Lichtdesignerin Helen Todd entstehen, werden von einem Ensemble beeindruckender KünstlerInnen der gesamten Region umgesetzt. Die Gruppe nennt sich MAU (Vision), ein Bezug auf die fünfzig Jahre alte samoanische Unabhängigkeitsbewegung. Ihre Darstellung fasziniert vor körperlichem Einsatz, Deklamation, herausforderndem Blickkontakt und gelassener meditativer Selbstsicherheit. Für New Crowned Hope wird die Gruppe ein Requiem schaffen, das wie traditionelle Zeremonien im Pazifikraum an verschiedenen Örtlichkeiten stattfindet und ZuschauerInnen wie Ahnen aktiv einbeziehen wird.

Infos: http://www.newcrownedhope.org

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.