Zum Inhalt

Theater an der Sihl (CH): Im Rahmen von JUNGE SCHWEIZ - ÖSTERREICHPREMIERE: Ursle

20.10.2006 bis 22.10.2006

Theater an der Sihl (CH): Im Rahmen von JUNGE SCHWEIZ - ÖSTERREICHPREMIERE: Ursle

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, KINDER & FAMILIE


 Theater an der Sihl (CH): Im Rahmen von JUNGE SCHWEIZ - ÖSTERREICHPREMIERE: Ursle

Vergangene Termine

So, 22.10.2006
- 20.00 Uhr
Sa, 21.10.2006
Fr, 20.10.2006
16.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Oktober 2006
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di

Alles in Ursles Kopf dreht sich um Urs. Der ist, nein, war ihr großer Bruder. Dass es ihn nicht mehr gibt, können die Eltern nicht überwinden. Und deshalb soll Ursle sein wie Urs: aufräumen wie er, alles aufessen wie er, so schnell einschlafen wie er. Das ist zuviel für die 6-jährige. Sie ist zugleich eifersüchtig und neugierig, ärgerlich und stolz auf den großen Bruder und will doch letzten Endes als Ursle angenommen und geliebt werden.
Geschwisterliebe und Geschwisterkonflikte, wie sie in (fast) jeder Familie vorkommen, sind die Themen dieses Stückes ebenso wie der Umgang mit dem Verlust naher Menschen, das Sich-Behaupten und die Wahrnehmung des Alltags durch ein Kind.

„In diesem sensiblen Spiel kämpft ein sechsjähriges Mädchen mutig gegen familiäre Mythenbildung um den zum Engel verklärten Bruder an.“ (NZZ)


Autor: Guy Krneta I Regie: Matthias Lehmann I Dramaturgie: Petra Fischer I Theaterpädagogik: Marcel Wattenhofer I Licht: Johannes Knoth I Darstellerin: Rahel Hubacher Decker

 

Termine
20. Oktober 2006 16:30
21. Oktober 2006 16:30
22. Oktober 2006 16:30

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.