Zum Inhalt

Kindertotenlieder

23.03.2006 bis 30.03.2006

Kindertotenlieder

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, KINDER & FAMILIE


Kindertotenlieder

Vergangene Termine

Do, 30.03.2006
- 20.00 Uhr
Mi, 29.03.2006
Di, 28.03.2006
Mo, 27.03.2006

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2006
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Kinder des Februar

(Theater / Doku / Film, 90min.)

Die Gruppe „Kinder des Februar“, Jugendliche im Alter von 16 – 20 Jahren, präsentiert ihr neues Stück „Kindertotenlieder“.
Wie schon bei früheren Projekten (2004: „Februar 34 – Heimatkunde der Brutalität“ im Rahmen der Wiener Festwochen im Theater Rabenhof; 2005: „Startklar – Junge Österreicher suchen ein Zuhause“ im Dschungel Wien) arbeiten die Mitwirkenden unter der Leitung von Regisseur Karl Wozek und Dramaturg Jochen Herdieckerhoff in den Bereichen: Recherche, Stückaufbau, Video und Darstellung.

Plot:
Jugendclub in Wien.
Einer der Jugendlichen begeht Selbstmord. Ohne Abschiedsbrief. Ohne irgendeiner Erklärung. Die Hinterbliebenen sind schockiert. Wie damit umgehen? Was heißt das: Jemand kommt nie wieder. Er fehlt für immer. Er ist tot.
Die Jugendlichen aus dem Club kreieren einen ganz besonderen Nachruf. Jeder der Protagonisten verarbeitet den tragischen Schicksalschlag anders. Missverständnisse tauchen auf. Konflikte brechen los.

Ein Filmbeitrag, in die Inszenierung integriert, konfrontiert den Zuschauer mit der Welt früh Verstorbener, den Zurückgelassenen und deren Trauerarbeit und unseren Ängsten und Vorstellungen zum Thema Tod.

„Kindertotenlieder“ demaskiert unser von Tabus eingeschränktes Verhalten und beleuchtet Situationen, in denen Verschlossenheit und Hilflosigkeit unser Handeln bestimmen, wenn ein junger Mensch stirbt.

Inszenierung: Karl Wozek
Dramaturgie: Jochen Herdieckerhoff
Filmteam: Sabine Koder, Sarah Wimmer, Flora Hild

Darsteller: Claudia Bukowsky, Marion Messiner, Karim Hamad,
Stephan Varga, Amira Ben Saoud, Ruth Eisenreich, Manuel Tunzer, Evelyn Brockmann


Termine
07. Juni 2006 20:00
08. Juni 2006 10:00
08. Juni 2006 14:00
09. Juni 2006 10:00
09. Juni 2006 20:00

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.