Zum Inhalt

Mozart – two – 6

01.02.2006 bis 03.02.2006

Mozart – two – 6

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Mozart – two – 6

Vergangene Termine

Fr, 03.02.2006
- 23.00 Uhr
Do, 02.02.2006
Mi, 01.02.2006
20.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Februar 2006
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di

Fazil Say (TUR) / Tanz Company Gervasi (I/A)

fußnoten
Reihe Tanz + Musik

Die vierte Produktion der im November gestarteten Reihe fußnoten, die Zusammenarbeiten von Tanz- und Musikschaffenden markiert, führt den international gefeierten türkischen Pianisten und Komponisten Fazil Say und die Wiener Tanz Company Gervasi zusammen. Am Beispiel Mozarts wird die Frage nach der Körperlichkeit in der Musik aufgegriffen:

Von Mozarts Musik inspiriert, komponiert Fazil Say - als Auftragswerk des WIENER MOZARTJAHR 2006 und des Tanzquartier Wien - erstmals für eine Tanzkompanie. Er gestaltet den musikalischen Ablauf live mit Variationen zu Mozarts berühmter A-Dur Sonate KV 331 und präsentiert die Uraufführung seines Quartetts für Klavier, Sopran, Ney und Percussion. Der Choreograf Elio Gervasi, der es immer wieder versteht mit seinem Bewegungsvokabular zu überraschen, entwickelt gemeinsam mit den TänzerInnen fein mit der Musik abgestimmte Räume, Bilder und Strukturen. Nicht historische Zitate, sondern eine zeitgenössische Auseinandersetzung mit Mozart sorgt für eine spannende visuelle und musikalische Performance.
„Ich suche die Kommunikation, vielleicht sogar die Provokation mit Fazils Klavierspiel. Tanz und Musik sind gleichwertige Partner.“ 
(Elio Gervasi)

„Mozart ist für mich wie Filmmusik ... In der Zusammenarbeit mit Tanz entsteht großartige kreative Energie.“  (Fazil Say)
Choreografische Leitung: Elio Gervasi
TänzerInnen:, Alberto Franceschini, Alexander Gottfarb, Radek
Hewelt, Tae Hee Kim, Esther Koller, Anna Maria Nowak, Karl Schreiner, Leonie Wahl
Musik: Wolfgang Amadeus Mozart
Komposition: Fazil Say
Klavier: Fazil Say
Ney (Blasinstrument): Celalettin Bigel
Sopran: Burcu Soysev
Percussion: Aykut Köserleli
Bühne: Ricardo Cosendey
Kostüme: Clarisse May Lunas
Licht: Markus Schwarz

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.