Zum Inhalt

Oma frisst

27.10.2005 bis 01.11.2005

Oma frisst

KINDER & FAMILIE, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Oma frisst

Vergangene Termine

Di, 01.11.2005
- 23.00 Uhr
Mo, 31.10.2005
So, 30.10.2005
Sa, 29.10.2005

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Oktober 2005
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo
November 2005
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

Chico, ein junger Künstler, findet für seine Familie immer weniger das Auslangen, denn das älteste Familienmitglied - die Oma - frisst und frisst und frisst und treibt durch ihren “Fressfrust” die gesamte Familie in den physischen und psychischen Abgrund.

Um dem ungeheuren Appetit der Oma gerecht zu werden, muss die ganze Familie ran! Auch Chico, Oma frisst der sich seines Künstlerdaseins nicht berauben lassen will, unternimmt alles, um die Oma los zu werden. Doch es kommt alles anders.

„Oma frisst” (Orig. „La Nona”) ist eine rabenschwarze Sozialkomödie aus dem Argentinien der 70er Jahre. Beschrieben wird der triste und auch hoffnungslose Überlebenskampf einer Mittelschichtfamilie, welche vom ältesten Familienmitglied - in diesem Fall der Oma - stark dominiert wird. „Oma frisst” versteht sich als Kritik an diesem Machtsystem.

Autor: Roberto M. Cossa | Deutsch von Yvonne Sturzenegger | künstlerische Leitung: Asli Kislal | Dramaturgie: Genia Enzelberger | musikalische Leitung: Uwe Felchle | Choreografie: Asli Kislal | Lichtdesign: Dschungel Wien (Stefan Enderle) | Bühne: Renato Sobotta | Kostüm/Ausstattung: Tanja Trost | es spielen: Alev Irmak, Djana Covic, Ivana Nikolic, Ulrike Hübl, Oktay Günes, Erdogan Yildiz, Bernhard Mrak | es tanzen: Marisol Valeria Ontiveros de Slowak, Kathrin Jurkat, Valentin Alfery, Reinhold Schödl, Phillip Staud

Termine
27. Oktober 2005 20:00
28. Oktober 2005 20:00
29. Oktober 2005 20:00
30. Oktober 2005 20:00
31. Oktober 2005 20:00
01. November 2005 20:00

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.