Zum Inhalt

Pausen-Rehe & Platz-Hirsche

02.06.2005 bis 03.06.2005

Pausen-Rehe & Platz-Hirsche

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Pausen-Rehe & Platz-Hirsche

Vergangene Termine

Fr, 03.06.2005
Do, 02.06.2005

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Juni 2005
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

Alter: 13+

TheaterFOXFIRE und Dschungel Wien:  ÖSTERR. ERSTAUFFÜHRUNG:

Der Schulhof ist Laufsteg, Schaufenster, Kampfarena ... und Bühne zugleich. Hier wird geküsst, gestritten, gekämpft, erpresst, geflirtet, gelacht, sowie Sorgen und Träume ausgetauscht. Zudem ist er ein gefürchtetes Terrain, in dem man sich selbst behaupten muss und oftmals psychischem Terror bzw. physischer Gewalt ausgesetzt ist.
Die Energieferien sind vorbei und der ganz „normale“ Schulalltag beginnt - doch Toby fehlt. Angeblich hatte er einen Schiunfall. Als er wieder in der Schule auftaucht, hat er den Arm in einer Schlinge und einen Verband um den Kopf. Eines Abends, der Schulhof ist leer, trifft er sich mit Kim, einem Mädchen aus seiner Klasse und eine zarte Liebesgeschichte bahnt sich an. Er erzählt ihr den wahren Grund für sein Fehlen: Monatelang wurde er von Tom gemobbt und erpresst, bis er sein „Schutzgeld“ nicht mehr bezahlen konnte und von ihm brutal zusammengeschlagen wurde - da taucht dieser plötzlich auf dem Schulhof auf. Kim stellt sich ihm mutig entgegen und droht, alles zu erzählen …

„Pausen-Rehe & Platz-Hirsche“ ist ein episodenhafter Ausflug in und über die brutale Abgründigkeit des Alltags vieler Jugendlicher auf dem Schulhof. Auf der Bühne stehen 9 jugendliche DarstellerInnen aus Wien, die unter der professionellen Leitung von Corinne Eckenstein diese authentische Geschichte umsetzen.

von Dörthe Braun, Lukas Hollinger, Guy Krneta und Kaspar Manz
Regie und Bühne: Corinne Eckenstein | Regieassistenz: Benedikt Thill | Kostüme: Beatrice Radlinger | Videoprojektion/Fotos: Rainer Berson | Produktionsleitung: Alexandra Hutter | Lichtdesign: Hannes Röbisch | Bühnenbau: Andreas Pamperl | Musik: Sue - Alice Okukubo | Dank an Birgit Hutter – der Fundus |

es spielen: Michael Csar, Darko Gulevski, Alma Hasun, Jessica Rezman, Alice Macura, Paul Maresch, Tomás Novák, Corinna Pumm, Benedikt Thill

Termine
02. Juni 2005 10:00
02. Juni 2005 20:00
03. Juni 2005 10:00
03. Juni 2005 20:00

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.