Zum Inhalt

Vortragreihe OB?SCENE

05.03.2004 bis 05.03.2004

Vortragreihe OB?SCENE


Termin

Fr, 05.03.2004
18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2004
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

31 Mi

Helmut Ploebst (A)

 

 

Eine Vortragsreihe zum unsicheren, un/sichtbaren Modus körperlicher Präsenz in zeitgenössischem Tanz und Performance

 

Seit September 2003 befragt die Vortragsreihe „ob?scene“ die Voraus- und Aussetzungen szenischer Repräsentation. Sie setzt auf das kritische Potenzial eines Vibrierens zwischenAn- und Abwesenheit von Körper und Bewegung im zeitgenössischen Tanz und der Performance.

 

 

Vortrag von Helmut Ploebst (A)

 

Tanzen [Totsein ! Vanitas] Vitalität.

Über das Skandalon des Verschwindens in der

zeitgenössischen Choreografie.

 

Der Tod im Tanz / Das Ephemere als Klischee / Betörende Metamorphosen in der Wahrnehmung / Das Vanitasmoment in der jugendlichen Tänzerfigur / Das Selbst als vitale Täuschung / Der gealterte Körper in Bewegung / Warum Jérôme Bel eine Leiche auftreten lassen wollte / Tanz der Vampire / Meg Stuarts Sehnsucht nach dem Tod / Jan Fabre, der Alchimist / Sobald du auftrittst, bist du tot / Obszöne Gesten hinter dem Vorhang / Das verschwindende Wort / Dein Körper repräsentiert so lange, bis er unsichtbar wird. Vortrag im Zusammenhang mit der performativen Installation The Angel of Death von Jan Fabre

 

 

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.