Zum Inhalt

Filme von Isabelle Muhr

22.02.2004 bis 22.02.2004

Filme von Isabelle Muhr


Termin

So, 22.02.2004
18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Februar 2004
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So

Die in Linz lebende Filmemacherin Isabelle Muhr zeigt im A9 forum transeuropa eine Auswahl von Arbeiten, die sie in den letzten drei Jahren über oberösterreichische Künstler produzierte. Jeder der Filme, der in Zusammenarbeit mit der Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum entstand, versteht sich als eine behutsame filmische Annäherung an die spezifische Lebenssituation des portraitierten Künstlers.

So entstehen aus einer dokumentarischen Grundhaltung, die immer wieder auch Archivmaterialien berücksichtigt, Portraits, die sich um authentische Reaktionen auf die Person des Künstlers und sein Werk bemühen. Für jeden Film entwickelte Muhr ein eigenes Konzept mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen. Othmar Zechyr wird etwa in einem ununterbrochenem Redefluss vorgestellt. Das Porträt von Robert Mittringer reagiert stärker auf das Atelier des Künstlers. Bei Norbert W. Hinterberger beobachtete Muhr vor allem den Einfluss der jeweiligen Lebensräume des Künstlers in Berlin, Weimar und Linz.

 

Einzelne Arbeiten der Künstler aus der Sammlung der Landesgalerie erweitern die auf die Filme konzentrierte Präsentation im MuseumsQuartier.

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.