Zum Inhalt

Christian Kühn: Operation Goldesel

04.12.2018 bis 04.12.2018 - Buchhandlung Walther König
Veranstalter: Q21

Christian Kühn: Operation Goldesel

FREIER EINTRITT, LITERATUR & DISKURS, KUNST


Termin

Di, 04.12.2018
19h

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Dezember 2018
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo

BUCHVORSTELLUNG UND GESPRÄCH
Peter Huemer spricht mit Christian Kühn über dessen neues Buch
OPERATION GOLDESEL – TEXTE ÜBER ARCHITEKTUR UND STADT 2008 – 2018

Ist die Stadt ein Kunstwerk? Oder ein Goldesel an der kurzen Leine der Spekulanten? In seinen in der Tageszeitung „Die Presse“ erschienenen Essays über Architektur und Stadt befasst sich Christian Kühn nicht nur mit dem Gebauten, sondern auch mit den Ideen dahinter und den oft verschlungenen Wegen einer Projektgeschichte. Seine Prämisse: Gelungene Architektur reagiert auf die Vielzahl oft widersprüchlicher Bedürfnisse und Sehnsüchte des täglichen Lebens, die sich in jeder Bauaufgabe zu Wort melden, mit Antworten, aus denen die Idee einer besseren Welt hervorleuchtet. In diesem Sinn versteht sich dieses Buch als Handbuch für Bauherren und ArchitektInnen, die an die Bedeutung von Architektur als Medium des gesellschaftlichen Fortschritts glauben.

Der Autor signiert nach der Präsentation gerne Ihre Exemplare.

Christian Kühn: „Operation Goldesel – Texte über Architektur und Stadt 2008 – 2018“
Buchgestaltung: buero bauer
Birkhäuser Verlag, 332 Seiten, ISBN
978-3-0356-1684-2, 39.95 Euro

Buchhandlung Walther König

Öffnungszeiten

Mo-Sa:10-19h
So:12-19h

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.