Zum Inhalt

Neli Mitewa

Neli Mitewa

Bereich: Mode

Key Facts

Nationalität

Bulgarien

Bereich

Mode

Wohnort

Sofia

Empfehlende Institution

Combinat

Zeitraum

September 2021 - September 2021

Bildcredits:

fashion design: Neli Mitewa
jewellery: Velislava Bozhinova
photographer: Minko Minev
model: Kristina Veroslavova
hair: Stanimir Barutchiev-Miro
makeup: Arina Miteva
styling: Alexander Gerginov

Neli Mitewa hat ihren Abschuss als Dipl.Mode-Designerin an der Hochschule für Gestaltung und Design in Trier gemacht. Ihre eigenen Kollektionen unter dem Label „nelmit“ erarbeitet sie auf der Basis einer ständig weiter entwickelten eigenen Drapage-Technik und experimentellen Konstruktionssystemen. Sie ist ebenfalls als freiberufliche Designerin sowie im Bereich der Lehre tätig, mit Erfahrung als Modedesign-Professorin an der AMD Akademie Mode & Design München, der Beratung zu Designerkonzepten, des Modejournalismus und des Kostümdesigns. Zu den Auszeichnungen, die sie als Designerin erhalten hat, gehören der  Design-Innovation-Award  des Nordrhein-Westfälischen Ministeriums für Industrie und Verkehr, ihre Qualifikationen zum Finale des Smirnoff Fashion Awards, des GRAND PRIX INTERNATIONAL FASHION DESIGN BERLIN 2003, etc.  In den Jahren 2007 und 2009 nominiert sie das Modemagazin „GRAZIA“ zur „Frau des Jahres“ in der Kategorie Modedesign. 2007 gründet Neli Mitewa  „IVAN ASEN 22“, eine konzeptionelle Plattform für die Präsentation junger progressiver Modedesigner in Sofia, Bulgarien, und 2009 die IVAN ASEN 22 Foundation zur Präsentation und Unterstützung zeitgenössischer Designer und ist ihre künstlerische Leiterin und Kuratorin.

Ihr Interesse an der Transformierbarkeit der Form im Design, eines des Grundprinzipien des Minimalismus, am Erzählen von persönlichen Geschichten durch Kleidung, sowie am Zusammenführen vielfältiger Kulturen  (Themen, die sie in einigen ihrer konzeptuellen Kollektionen behandelt hat), findet auch in den zusammen mit Künstlern und Designern seit 2015 erarbeiteten Ausstellungsprojekten mit konzeptueller Designermode Ausdruck.

Neli Mitewa ist Preisträgerin des “BIG SEE INSPIRATIONAL-VISIONARY AWARD 2018”, gestiftet von Zavod BIG, Centre for creative economy of Southeast Europe in Ljubljana, Slowenien, für ihre Errungenschaften in der Entwicklung der Südosteuropäischen Design-Szene. 2020 wird ihre Designerplattform IVAN ASEN 22 mit dem „FASHION COLLABORATION AWARD 2020“ des Zavod BIG für die interdisziplinäre Zusammenarbeit von japanischen und bulgarischen Künstlern und Designern am konzeptuellen Modedesign-Projektes“+7 HOURS” ausgezeichnet.

Photo: Galia Yotova

Projektinfo

FASHIONSHOW bei der VIENNA FASHION WEEK.19 bei der MQ FASHION NIGHT
Vortrag für ModeschülerInnen der Wiener Modeschulen (tbc)

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.