Zum Inhalt

Felix Bork

Felix Bork

Bereich: Illustration, Comic

Key Facts

Nationalität

Deutschland

Bereich

Illustration, Comic

Wohnort

Berlin

Empfehlende Institution

eSeL REZEPTION

Zeitraum

Juli 2022 - Juli 2022

1988 in Berlin geboren
Illustrator und Autor. Lebt und arbeitet in Berlin.
2008 – 2012 Bachelorstudium Kommunikationsdesign, HTW Berlin unter Franz Zauleck
2009 – 2014 – Mitglied des UrbanArt Kollektivs ''Küsst Euch Mal''
2012 – Ausstellung ''Rotkäppchen kommt aus Berlin'', Staatsbibliothek Berlin, mit dem Buch ''Frau Holle''
2013 – 2016 Masterstudium Editorial Design, Burg Giebichenstein Halle, unter Prof. Georg Barber/Atak
2013 – heute – Mitbegründer Kunststudio ''Studio Coolio'', Berlin
2016 – GiebichenStein DesignPreis für ''Oh, ein Tier!'' in der Kategorie Beste Idee/Bestes Konzept
2016 – Ausstellung GiebichenStein DesignPreis, Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
2016 – Gruppenausstellung ''Schöne neue Welt'', Fumetto, Luzern/Schweiz
2017 – Veröffentlichung ''Oh, ein Tier!'', Eichborn Verlag
2017 – Ausstellung ''Oh, ein Tier!'', Buchhandlung Ocelot, Berlin
2017 – Prämiert ''Die schönsten Bücher Deutschlands'' von der Stiftung Buchkunst für ''Oh, ein Tier!''
2018 – heute – Mitglied im Mastul e.V. - Graphische und künstlerische Leitung
2018 – Veröffentlichung ''Und was isst du dann?'', Eichborn Verlag
2018 – Shortlist ''Die schönsten Bücher Deutschlands'' von der Stiftung Buchkunst für ''Und was isst du dann?''
2018 – Interdisziplinäre Comiclesung ''Die Show, wie es sie sonst nur in Vegas gibt Show #1'', Mastul, Berlin
2018 – Ausstellung ''Oh, ein Tier! Maskenball'', Totem, Berlin
2019 – Veröffentlichung ''Oh, eine Pfanze!'', Eichborn Verlag
2019 – Ausstellung ''Oh, eine Pfanze!'', Buchhandlung Ocelot, Berlin
2019 – Prämiert ''Die schönsten Bücher Deutschlands'' von der Stiftung Buchkunst für ''Oh, eine Pfanze!''
2019 – Interdisziplinäre Comiclesung ''Die Show, wie es sie sonst nur in Vegas gibt Show #2'', Acud, Berlin
2020 – Veröffentlichung ''Frohes Schaffen!'', Büchergilde Gutenberg
2020 – Shortlist ''Die schönsten Bücher Deutschlands'' von der Stiftung Buchkunst für ''Frohes Schaffen!''
2021 – Veröffentlichung ''Aus den Ärschen aus dem Sinn'', Maro Verlag
2021 – Arbeitsstipendium ''Mit neuen Augen'', Lippstadt
2021 – Arbeitsstipendium / Workshopleitung Goethe-Institut, Bogota, Medellin, Kolumbien
2021 – Ausstellung ''Jumping The Wall'', Bogota, Kolumbien
2021 – Veröffentlichung ''Nicht verwechseln!'', Eichborn Verlag

Projektinfo

  1. Gemeinsam mit eSeL soll neben Social Media Inhalten (eSeL Scharm) eine gemeinsame Publikation als kostengünstiger „Crashkurs in Sachen Kunst“ entwickelt und als Zine verbreitet werden. Eine Außenperspektive aus Berlin und einen Generationenwechsel.
  2. Arbeit an der Veröffentlichung <<Oh, ein Stein!>>, VÖ. 2023, Eichborn Verlag
  3. <<Oh, ein Wien!>> - Entwicklung einer Publikation meiner Eindrücke der Stadt Wien auf der Grundlage von Bestimmungsmethoden klassischer Naturbücher und meiner subjektiven Interpretation dieser.

 

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.