Zum Inhalt

Ruppe Koselleck & Susanne von Bülow

Ruppe Koselleck & Susanne von Bülow

Bereich: Medienkunst, Performance, Theorie

Key Facts

Nationalität

Deutschland

Bereich

Medienkunst, Performance, Theorie

Wohnort

Münster

Empfehlende Institution

freiraum quartier21 INTERNATIONAL

Zeitraum

August 2015 - August 2015

Ruppe Koselleck:
1967 geboren in Heidelberg
2000 Puddles-Stipendium für Osaka/Japan
2001 Examen, Kunstakademie Münster
2002 Förderpreis des Westfälischen Kunstvereins, Münster
2003 Pilotprojekt Gropiusstadt, Berlin
2004 Eckernförder Künstlerhaus, Landesstipendiat Schleswig Holstein
2006 Stipendium des Künstlerdorfes Schöppingen
2006 Künstlerische Leitung im Kulturbüro der Westfälischen Wilhelms Universität, Münster
2007 Parasitäre Publikationen, ICH UND IKEA, GWK
2009 Künstlerische Leitung des Satellit-Kunstverein
2009 Mitglied im Kuratorium des Berliner Kunstvereins, www.berliner-kunstverein.com
2010-2013 Seminar für Künstlerische Interventionen in den öffentlichen Raum, Universität Kassel
2013 Mitglied in der IKG, Internationales Künstlergremium, Köln
2012-2015 Experimentelle Kunstvermittlungsstrategien, Universität Osnabrück
2015 Stipendium MUSEUMSQUARTIER, Wien

Ausstellungen

2015 Kiev, Videonale 2015, Ukraine
2015 10 Quadratmeter für 10 Jahre, Museum Ritter, Waldenbuch
2015 PORSCHEKOMPLEX, flurstücke 015, Münster
2015 Grond en Bodem, Performance, Bergkerk, Deventer
2014 MAYERS ERDE, Der inszenierte Arbeitsapparat des ONLINEPROMOVENTEN
Bergwerk Rammelsberg, Goslar, Zeche Zollverein, Essen
2014 Tribute to No. 15, Vordemberge-Gildewart Gesellschaft, Osnabrück
2014 Probeparken meiner Porschesammlung auf 10qm, www.10qm.de, Köln
2013 NICHT DER KÜNSTLER DIE LAGE MACHT DEN PREIS, mit Susanne von Bülow, Ahlen, Bonn, Dinxperlo (NL) u.v.a.
2013 Planierwalzendrucke zu Quadratmeterpreisen, Balingen
2013 Rohes Öl und raue Sitten, BBK-Osnabrück
2012 52 Tüten für ein Jahr, TFIFTYTWO.de, dst.Galerie, Münster
2011 TAKEOVER BP w/ oil of Alabama, Platform, FreeWorldCenter, London
2011 Krisenfest, Neue Kunst im Hagenbucher, Heilbronn
2011 Münstervideo, Galerie Meno Parkas, Kaunas, Litauen
2011 Sie kaufen Kunst und Ruppe Koselleck BP, Lehmbruck Museum, Duisburg
2010 Intriguing Interveniton, Mexico-City, Veracruz, Mexiko
2010 Grenzpunten, Enschede, Niederlanden
2009 Subversivmesse in Linz, Österreich
2009 Aura Diebstahl Yves Klein, Aktion und Performance mit Oliver Breitenstein, Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen
2009 Auratische Translokationen, Galerie Umtrieb, Kiel
2008 Der Titel ist die halbe Miete, 15 ½ , Köln
2008 Feindliche Übernahme von BP, FIT, Berlin
2008 Cola Kreuze, RE-ART, Bur Juman Centre, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
2008 Parasitäre Publikationen, Bernsteinzimmer Nürnberg
2007 YoMü Festival, Guildhall, York
2007 Porschekomplex, Basel Messeplatz
2006 Scope, Stray for Art, London
2005 take-over-bp.com, Kunstpavillon München
2005 Knallhart kreativ, Galerie Umtrieb, Kiel
2003 Das provisorische Büro im Westfälischer Kunstverein, Münster
2003 Kunst wird durch Text erst schön, Stuttgarter Kunstverein
2001 Screenings 07, Museum für moderne Kunst, Frankfurt
2000 Das Leben ist zu kurz für den falschen Job. mit Foert & Homann, KV Bamberg
2000 ART-APPEAL, CAS - contemporary art and spirits, Osaka, Japan

Susanne von Bülow:

* 1969 lebt und arbeitet in Münster und Orbey
1987 Fullbright Stipendium, Alexandria, Virginia, U.S.A.
1991-1993 Studium der Geschichte und Politik an den Universitäten Bonn und FU Berlin
1999 Staatsexamen Geschichte und Bildende Kunst, Kunstakademie Münster 2007 Druckgrafisches Stipendium der Galerie Umtrieb, Salzau
2010 Lofotenstipendium der Aldegrever Gesellschaft
2011 Gründung des künstlerischen Familienunternehmens Grund und Boden / Planierwalzendrucke zu Grundstückspreisen zusammen mit Ruppe Koselleck 2013 Grenswerte, Euregionales Stipendium für das Projekt Grund und Grenze, Enschede (NL), Bocholt und Münster
2014 Hauptpreis der Sparkassenstiftung, Esslingen, Kirchheim-Teck
2015 Arbeitsstipendium des MuseumsQuartier Wien

Ausstellungen

2015 Dialog 1, Kloster Bentlage, Rheine
2014 Im Zentrum der Peripherie, NGbK, Berlin
2014 Kontatktzone, Raphaelsklinik, Münster
2013 zweieinhalbTonnen, Galerie kunst2, Heidelberg
2013 Mittelzeit, Stadthausgalerie Balingen
2011 Mensch, Mensch! Penthaus, Stuttgart
2011 Hüftgold, Kulturverein Everswinkel
2010 Schwerkraft und andere Probleme, Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg 2010 Vom Schwimmen und Fliegen, Galerie Kunst2, Heidelberg
2010 Kapitalismus und Kontemplation, in situ, Stadttheater Münster
2010 freigestellt, Wohn- und Stadtbau, Münster

Beteiligungen
2015 10 Quadratmeter für 10 Jahre, Museum Ritter, Waldenbuch
2015 Blauwdruck, Bergkerk, Deventer, Niederlanden
2014 Blaubeerfeld, Anmerkungen…, Motorenhalle, Dresden
2014 Zitieren, Variieren, Modifizieren, Galerie KSK Esslingen Nürtingen, Kirchheim
2014 Grenswerte, Kloster Bentlage
2013 Grund und Boden, Kunstverein Ahlen
2013 Loop – Pool, Ruller Haus, Osnabrück-Wallenhorst
2013 Grund und Grenze, Planierwalzendrucken im Deutsch Niederländischen Grenzgebiet
2012 Planierwalzendrucken zu Quadratmeterpreisen, LehmbruckMuseum, Duisburg
2012 52 Tüten für ein Jahr, dst-Galerie, Münster
2012 Sind Hubschrauber kreativ?, Galerie Münsterland e.V., Emsdetten
2011 Jungfrauensäcke, Dynamo Expo, Enschede, Niederlanden
2010 Azugar, Perifericó, Mexico, D.F., Mexiko
2010 Eine Übung für Eheleute und Cocktailtomaten, Galerie Foth, Freiburg

Ruppe Koselleck & Susanne von Bülow

Projektinfo

Kinderworkshop "Kuchen essen - alles vergessen" im Rahmen der Ausstellung "Anmerkungen zum Beginn des kurzen 20. Jahrhunderts" im freiraum quartier21 INTERNATIONAL.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.