Zum Inhalt

Gudrun F. Widlok

Gudrun F. Widlok

Bereich: Performative Installation, Film, Foto

Key Facts

Nationalität

Deutschland

Bereich

Performative Installation, Film, Foto

Wohnort

Accra (GHA)

Empfehlende Institution

freiraum quartier21 INTERNATIONAL

Zeitraum

Oktober 2014 - November 2014

Nach dem Studium der Fotografie | Film | Gestaltung an der Folkwanghochschule Essen und der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, Arbeit als Standfotografin bei diversen Kinofilmproduktionen. Seit 1995 regelmäßige Arbeits- und Studienaufenthalte im südlichen Afrika und in Westafrika.
1999-2003 Entwicklung und Leitung der Produzentengalerie schöne bildchen in Berlin.
2001: Gründung und Betreuung des Kunstprojekts ADOPTED.
2009/10: Buch und Regie des semidokumentarischen Films ADOPTED.
Lebt seit 2010 als freie Künstlerin/Fotografin/Filmemacherin/Lektorin in Accra | Ghana.

ausstellungen | projekte seit 2003

2014
"Fiesta del PCE 2014", Kurator Riiko Sakkinen, Madrid
2013 | 14
"come home", Kuratorin Steff Adams, Köln/Accra (Goethe-Institut)
2010 | 11 | 12
"zur nachahmung empfohlen", Kuratorin: Adrienne Goehler, wanderausstellung
2009
"adopted", Kwik Shop, Berlin (Einzelausstellung)
2009
"trickle-down-theory", Kurator: Riiko Sakinnen, Helsinki, Finnland
2009
"adopted", Goethe Institut, Accra | Ghana (Einzelausstellung)
2008
"familienangelegenheiten", Kunstverein Hildesheim
2008
"kommen sie nach hause 9", Köln
2007
"full service station", Scope Art Fair, Miami/USA
2007
"der gipfel der integration", Kuratoren: Schorsch Kamerun & Andreas Fanizadeh, Volksbühne, Berlin
2007
"god is great fuel | a west-african homestory", FIT, Berlin (Einzelausstellung)
2007
"tease", Art Fair, Köln
2006
"außer haus", Schloß Burgau, Stadt Düren
2006
"lelmal", Galerie Weißer Elefant, Berlin
2006
"kommen sie nach hause 7", Köln, Frankfurt, Düren, Beirut/Libanon
2005
"emballage II", HBK Braunschweig & Drama Studio, Accra/Ghana
2005
"mooimarkshow wien - johannesburg", Kunsthalle Exnergasse, Wien
2004
"speedway souvenir", Designmai, Berlin
2004
"adopted", Centre Yonta, Ouagadougou, Burkina Faso (Einzelausstellung)
2004
"august", re:port, Berlin (Einzelausstellung)
2004
"privatbesitz", Rampe003/Volksbühne Berlin (Einzelausstellung)
2003
"no concept", Festival Garage, Stralsund
2003
"reich & berühmt", Podewil, Berlin

Gudrun F. Widlok

Projektinfo

Volunteers Unlimited, performative Installation im Rahmen der Austellung PCFS im freiraum quartier21 INTERNATIONAL

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.