Zum Inhalt

Mamoru Okuno

Mamoru Okuno

Bereich: Klangkunst

© Mamoru Okuno

© Mamoru Okuno

© Mamoru Okuno

© Mamoru Okuno

© Mamoru Okuno

Key Facts

Nationalität

Japan

Bereich

Klangkunst

Wohnort

Osaka

Empfehlende Institution

5uper.net

Zeitraum

April 2009 - April 2009

Der 1977 in Osaka geborene japanische Künstler Mamoru Okuno entwickelt seine Soundinstallationen an der Schnittstelle von japanischer Musiktradition, Improvisation und elektronischen Technologien. Okuno wuchs in Liverpool auf und begann im Alter von 7 Jahren Keyboard-Unterricht zu nehmen. 1996 veranlasste ihn sein Interesse an Jazz-Musik zu einem Umzug nach New York. Während des Musikstudiums in den USA entwickelte Okuno seine eigene musikalische Sprache, die sich klar auf die japanische Ästhetik als Inspiration für seine Arbeit stützt. Ein besonderes Anliegen des Künstlers ist es durch seine Arbeit auf lokale Gegebenheiten und kulturelle Eigenheiten einzugehen und diese in seinen Entwicklungen der Serie »etude« zu integrieren.

 

Als Gast des binationalen Festivals »CODED CULTURES – Exploring Creative Emergences« (Teil des offiziellen »Österreich – Japan Jahr 2009«) gestaltet Mamoru Okuno eine Ausstellung im quartier21.

performance

http://foto.esel.at/gallery2/v/dokumentation/coded-cultures/mamoru-okuno/

 

installation
http://foto.esel.at/gallery2/v/dokumentation/coded-cultures/mamoru-okuno/tf_exhibit/

 

sound artist mamoru

Web:
http://www.afewnotes.com

--------

CODED CULTURES - 16.05 bis 30.05.2004, MQ WIEN, FREIRAUM

Der Dokumentationsbereich bzw. die Coded Cultures Webseite soll ein wachsendes Archiv der aufgegriffenen Themen und Inhalte darstellen.

 

codedcultures.5uper.net

--------

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.