Zum Inhalt

Florian Wachinger

Florian Wachinger

Bereich: Kunstkoordination

Key Facts

Nationalität

Deutschland

Bereich

Kunstkoordination

Wohnort

Berlin

Empfehlende Institution

TONSPUR

Zeitraum

November 2006 - November 2006

VITA FLORIAN WACHINGER
Geboren:  31.10. 1974 in Böblingen / Deutschland

Lebt und arbeitet in Berlin


Ausbildung und Studium

Okt 1996 – Dez 2005  Studium der Kulturwissenschaft, Politikwissenschaft und Publizistik- und Kommunikationswissenschaft,
Humboldt Universität zu Berlin / Freie Universität Berlin

Abschluss: Magister ArtiumTitel Magisterarbeit: Vom musikalischen Futurismus zur DJ Culture -  Die Geräuschlandschaft der modernen Großstadt und deren Reflexion in der zeitgenössischen Musik

Sep 2000 – Mär 2001  
AuslandsstudiumMAArt History of the 20th Century
Goldsmiths College, University of London

Jul 1994  Abitur, Albert-Einstein-Musikgymnasium, Böblingen



Praxis
KULTURMANAGEMENT

Mär – Jul 2006 
Berliner Festspiele / Akademie der Künste
sonambiente berlin 2006 festival für hören und sehen
Produktionsassistenz
·  Koordination, Organisation und Betreuung des Ausstellungsteils sonambiente_laboratorium
·  Kalkulation, Koordination und Organisation der BASF sonambiente_filmreihe

Dez 2005 – Apr 2006 
Internationale Filmfestspiele Berlin (57. Berlinale)
Assistenz Presse
·  Organisation und Koordination der Bildberichterstattung

Okt – Nov 2005 
Berliner Festspiele
Praktikum / Kommunikationsabteilung der Berliner Festspiele
·  Pressearbeit im Rahmen des JazzFest Berlin 2005, spielzeiteuropa 2005-2006, Berliner Lektionen 2005-2006

Jan / Feb 2002 – 2004   
Internationale Filmfestspiele Berlin (54. – 56. Berlinale)
Mitarbeit in der Abteilung Personal und Finanzen / European Film Market 

Apr – Jun 2002 
Goethe-Institut, Buenos Aires
Praktikum in der Programmabteilung
·  Assistenz Organisation und Koordination Internationales Georg Simmel-Kolloquium 2002
·  Inhaltliche und konzeptionelle Vorbereitung von Veranstaltungen:
(Diedrich Diederichsen: Die Kraft der Negation; Christoph Dreher: “Fantastic Voyages – Eine Kosmologie des Musikvideos)

Mai / Jul 2001   
Sonic Arts Network, London
Praktikum
·  Produktionsassistenz bei den Veranstaltungen SONIMATION, LIMITED NOISE FESTIVAL, HY/BRIDS

Jun 2001 
Institute of Contemporary Arts (ICA), London
berlin_london 2001
·  Betreuung und Organisation eines “Berlin–Archivs“
·  Betreuung und Koordination des Musikprogramms vor Ort


JOURNALISMUS


seit Apr 2000 
Intro Musikmagazin / Festival Guide, Köln 
Filter – Popmagazin für Kinokultur, Berlin
·  Autorentätigkeit, Schwerpunkt nationale / internationale Festivals


KURATORISCHE UND KÜNSTLERISCHE PROJEKTE (Auswahl)

Apr – Jun 2003 
sonavista, heeresbäckerei kultur, Berlin
Idee, Konzeption und Durchführung des aus zwölf Veranstaltungen bestehenden Veranstaltungszyklus sonavista

Sep 2002 
Candice Breitz: “Earworm – Ten Songs from beyond“
(Remixbeitrag,  in Zusammenarbeit mit Alex Fahl / OPELZOO),
Künstlerhaus Bethanien, Berlin

Feb / Aug 2001 
Linz_London: “Authorising Public Space“ 
(Spaces of desire. Künstlerischer Beitrag im Rahmen der Gruppenausstellung des Art Colloberative AIM)
ACI, London / OK Centrum für Gegenwartskunst, Linz

Dez 2000 
escamping –
a journey through brixton

(Soundinstallation / Gruppenausstellung)
The Lido, London

Dokumentation

Download DOKU
"Abating the Noise Evil": pdf / 500 KB

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.