Zum Inhalt

Minou Modarressy-Mahboobi

Minou Modarressy-Mahboobi

Bereich: Bildende Kunst

Key Facts

Nationalität

Persien

Bereich

Bildende Kunst

Wohnort

Teheran (Iran)

Empfehlende Institution

monochrom

Zeitraum

Mai 2003 - Mai 2003

Minou Modarressy-Mahboobi

geboren am 16. April 1976.
Als Designerin und Künstlerin taetig.

Projektinfo

Projekt Minou Modarressy-Mahboobi

Quo Vadis, Logo!?

Motiviert wurde dieser Wunsch nach wissenschaftlicher und künstlerischer Auseinandersetzung durch aktuelle Tendenzen im Werbesektor.

Konzern-Domänen bestehen aus legal geschützten Symbolen, Logotypes und anderen grafischen Marken, die sich weltweit bewegen und den Konzern direkt repräsentieren. Diese Marken verkörpern den Konzern, personalisieren ihn und stellen ein Interface für die Öffentlichkeit dar. Die Marke ergänzt das Produkt, vielmehr noch, sie wird zum Produkt. Angepriesen werden nicht mehr die greifbaren Dinge hinter den Brands, sondern Images und Lebenshaltungen. Als Reaktion kommt es zu einem verstärkten Bewusstsein von KonsumentInnen hinsichtlich De-Branding und Trend-Zapping.

AutorInnen wie Naomi Klein ("No Logo") kritisieren mit ihren Arbeiten offen die Machenschaften der Konzerne. Es stellt sich nur die Frage ob mit dieser Kritik nicht der Grundstein einer neuen Generation von Werbestrategien und Marken gelegt wird.

Minou Modarressy-Mahboobinahm als Künstler an der Ausstellung „Quo Vadis. Logo!?“ teil und beteiligte sich auch an der Ausstellungspräsentation.

Dokumentation

in Arbeit

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.