Zum Inhalt

Rakete: Choreografie & Performance einer neuen Generation

03.05.2024 bis 25.05.2024 - Tanzquartier Wien

Rakete: Choreografie & Performance einer neuen Generation

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Ewa Dziarnowska, This resting, patience © Spyros Rennt Ewa Dziarnowska, This resting, patience © Spyros Rennt

Vergangene Termine

Sa, 25.05.2024
Fr, 24.05.2024
Do, 23.05.2024
Mi, 22.05.2024

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2024
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Fr 03. bis Sa 25.05., Festival

Mit: Luisa Fernanda Alfonso, Agnes Bakucz Canário, Luca Büchler, Ewa Dziarnowska, verena herterich mit Oravin, NEUM, Adam & Amina Seid Tahir

Rahmenprogramm: adO/Aptive, Isabelle Edi / isocialbutterflyy, Matthew T. Huber, Plot Toy, Prosopopoeia, Lauryn Youden

Mit choreografischer Hingabe an die Verstrickung von Körper und Sound dekonstruieren die Künstler:innen des "Rakete" Festivals voller leiser Ekstase und lauter Zärtlichkeit unsere Zeiterfahrungen. In intimen Szenerien abseits von Funktionalität und Spektakel kreieren sie Momente für aufmerksames Zuschauen und offenes Zuhören – und schaffen dabei Räume, in denen der Blick von außen, ganz ähnlich wie im eigenen Zuhause, abwesend scheint.

Tanz(en) als Aushebeln von Zeit; als Rückzugsort und als Tool für Kollektivität. Mal explizit, mal assoziativ – immer wieder erscheint in dieser Ausgabe des Festivals diese Verzahnung von Zeit und Sich-Zuhause-Fühlen.

Zwischen Stühlen, Scheinwerfern und Lautsprechern begeben sich die Künstler:innen auf die Suche nach Rückzugsorten und befragen ihre Herkunft; in ausufernden Stücklängen oder transgressiver Beschleunigung, mit langsamen Gesten und ausbrechenden Haltungen, als roughes Noise-Konzert oder chorische Komposition, in dunklen Séancen und schillernden Bildern erproben sie neue ästhetische Blickwinkel auf Tanz und Performance. "Rakete" verschreibt sich diesen Ambivalenzen und lädt, auch im Rahmenprogramm – bestehend aus Listening Sessions, Lesungen, Workshops und einer Lecture mit einem marxistischen Blick auf die Klimakatastrophe, schließlich ist dieser Planet unser aller Zuhause – zum widerständigen Verweilen ein.

Kurator: Lewon Heublein

Programm: Choreografie & Performance einer neuen Generation

Tanzquartier Wien

Öffnungszeiten

Mo-Fr:9 – 19.30h
Sa:10 – 19.30h
So:Geschlossen

Kontakt

Tanzquartier Wien GmbH
Museumsplatz 1, A-1070 Wien
Tel.: +43-1-581 35 91
tanzquartier@tqw.at
www.tqw.at

 

 


Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.