Zum Inhalt

Jette Büchsenschütz: Shattering the Bell Jar

27.04.2024 bis 27.04.2024 - Tanzquartier Wien

Jette Büchsenschütz: Shattering the Bell Jar

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


© Moritz Simons © Moritz Simons

Termin

Sa, 27.04.2024
11.30 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Sie haben folgenden Termin ausgewählt:

April 2024
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

TQW RESEARCH AFFILIATION, Workshop

Sa 27.04., 11.30h

Wie können wir, wie Ann Cvetkovich schreibt, "negative Gefühle entpathologisieren, sodass sie als mögliche Ressource für politisches Handeln und nicht als dessen Gegenteil gesehen werden"? Ausgehend von verschiedenen Texten von u. a. Mark Fisher, Lynne Segal, Franco Berardi und Ann Cvetkovich, die gemeinsam gelesen und diskutiert werden, sowie durch somatische Übungen und Schreibeinheiten sollen "negative" Emotionen in diesem Workshop nicht als individuelles, selbstverschuldetes Defizit verstanden werden, sondern als eine kollektive Ausdrucksweise des Einspruchs und des Protests – um so schließlich auch die eigenen Erfahrungen in einem größeren und politischen Diskurs über Verletzlichkeit und Privilegiertheit verorten zu können.

Tanzquartier Wien

Öffnungszeiten

Mo-Fr:9 – 19.30h
Sa:10 – 19.30h
So:Geschlossen

Kontakt

Tanzquartier Wien GmbH
Museumsplatz 1, A-1070 Wien
Tel.: +43-1-581 35 91
tanzquartier@tqw.at
www.tqw.at

 

 


Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.