Zum Inhalt

Geoffrey James: Soziale Räume – Jože Plečnik in Ljubljana

30.06.2022 bis 28.07.2022 - Architekturzentrum Wien

Geoffrey James: Soziale Räume – Jože Plečnik in Ljubljana

ARCHITEKTUR


Nächste Termine

Sa, 02.07.2022
So, 03.07.2022
Mo, 04.07.2022
Di, 05.07.2022

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Sie haben folgenden Termin ausgewählt:

Juni 2022
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

Juli 2022
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So

Der bekannte kanadische Fotograf Geoffrey James spürt dem Vermächtnis von Jože Plečnik und seiner Transformation von Ljubljana als Gesamtkunstwerk nach. Dabei legt er die sozialen und sinnlichen Aspekte frei, die selten in die Architekturfotografie von Plečniks Werk Einzug gefunden haben. Mit einer Handkamera zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten aufgenommen, untersuchen seine Fotografien die Komplexität von Plečniks urbanen Räumen und erfassen deren Intimität und soziale Vorgänge.

Jože Plečnik (1875–1957), geboren in Ljubljana, Studium bei Otto Wagner in Wien, wo er mit Bauten wie dem Zacherlhaus (1905) und der Heilig Geist-Kirche (1913) Spuren hinterließ und auch Mitglied der Secession war, ist einer der bemerkenswertesten europäischen Architekten des 20. Jahrhunderts. In der Zwischenkriegszeit, nach seiner Rückkehr aus Wien und Prag, veränderte er die urbane Identität Ljubljanas radikal. Mittlerweile sind seine Projekte für Ljubljana in die UNESCO-Liste des Weltnatur- und -kulturerbes aufgenommen wurden.

Fotograf Geoffrey James widmet sich mit dieser Ausstellung den sozialen Räumen von Jože Plečnik in Ljubljana. Plečnik schuf ein unverwechselbares Stadtbild mit einer Reihe von öffentlichen Räumen und Durchwegungen, die durch Denkmäler, Treppen, erhöhte Bänke, Säulen und andere räumliche Markierungen in einen spannungsreichen Dialog mit dem historischen Bestand und neu gepflanzten Bäumen treten.

Die Fotografien zeigen sowohl die Intimität, Bescheidenheit und Strenge von Plečniks privatem Atelier wie auch die Opulenz und Monumentalität seiner öffentlichen Räume. Durch behutsame Verknüpfung schuf Plečnik schrittweise eine neue visuelle und räumliche Identität der Stadt und erzeugte jene einladende Atmosphäre, die er an mediterranen Städten so schätzte.

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Geoffrey James mit „vom Menschen geschaffenen Landschaften und Stadtbildern“. Seine Arbeiten wurden u.a. im MOMA New York, im Canadian Centre for Architecture und im Royal Institute of British Architects, London, gezeigt. Zusammen mit der Architekturhistorikerin Indra Kagis McEwen arbeitet er an einem Buch über Jože Plečnik.

Kuratorin: Tina Gregoric, Professorin, Institut für Architektur und Entwerfen, TU Wien

In Kooperation mit SKICA (Slowenisches Kulturinformationszentrum) und TU Wien

Architekturzentrum Wien

Öffnungszeiten

Mo-So:10 - 19h

Kontakt

Museumsplatz 1,
Hof 7, 1070 Wien
Tel.: +43/1/522 31 15
office@azw.at
www.azw.at

 


Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.