Zum Inhalt

Club Architektur - Zeitalter der Krise: Notfall oder Dauerzustand?

17.11.2021 bis 17.11.2021 - Architekturzentrum Wien

Club Architektur - Zeitalter der Krise: Notfall oder Dauerzustand?

DIGITAL, FREIER EINTRITT, ARCHITEKTUR


Termin

Mi, 17.11.2021
19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2021
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

Covid-Pandemie, Wohnungskrise, Klimakatastrophe. Sie alle bringen unsere vermeintliche Normalität aus dem Gleichgewicht. Trotzdem hoffen wir stets, dass sich Lösungen finden, damit es danach möglichst schnell wieder normal weitergehen kann. Aber was, wenn es dieses „Danach“ und dieses „Normal“ gar nicht gibt?

Die Architektur und das Bauen stehen im Schnittpunkt aktueller Krisen: Wohnungsmangel und Betongold, räumliche Distanz und die Aufteilung des öffentlichen Raums, massiver Energieverbrauch und CO2-Ausstoß. Wie hängen all diese Krisen zusammen? Befinden wir uns in einem Zeitalter, in dem der Ausnahmezustand der Normalzustand geworden ist und das auch bleibt? Wie gehen wir mit Krisen um und wie können wir handeln, anstatt komplett die Kontrolle zu verlieren? Welchen Blick darauf haben Klimaforscher*innen, Philosoph*innen und Wohnbauexpert*innen, welche Forderungen hat die junge Generation, und welche Lösungen kann die stets optimistische Disziplin der Architektur bieten? Diese Fragen diskutiert ein interdisziplinäres Podium auf breiter gesellschaftlicher Ebene.

Gäste:
Alexander Hagner, Architekt, gaupenraub +/-, Wien
Elke Krasny, Co-Kuratorin der Az W-Ausstellung „Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise“, Wien
Katharina Rogenhofer, Sprecherin des Klimavolksbegehrens und Mitgründerin von Fridays for future Österreich, Wien
Karin Zauner-Lohnmeyer, Sprecherin der Europäischen Bürgerinitiative „Housing for All“, Wien

Moderation:
Maik Novotny, Architekturjournalist

Dank an: Das Möbel

Gäste:
Thomas Edlinger, Künstlerischer Leiter donaufestival Krems
Christian Rapp, wissenschaftlicher Leiter, Haus der Geschichte/Museum Niederösterreich
Ute Woltron, Journalistin, Architekturkritikerin, Gärtnerin
Sibylla Zech, Büro Stadtland

Moderation: Maik Novotny, Architekturjournalist

Dank an: Das Möbel

Reservierung erforderlich: anmeldung@azw.at

Architekturzentrum Wien

Öffnungszeiten

Mo-So:10 - 19h

Kontakt

Museumsplatz 1,
Hof 7, 1070 Wien
Tel.: +43/1/522 31 15
office@azw.at
www.azw.at

 


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.