Zum Inhalt

KinderKulturParcours

 

KinderKulturParcours
Fr 06.05. Symposium, Sa 07. & So 08.05.

PROGRAMMFOLDER ZUM DOWNLOAD

Erwecke Kikapu zum Leben!

Kikapu sieht ganz traurig und farblos aus. Jetzt Vorlage downloaden & ausdrucken, Lieblingsstifte schnappen und schon kannst Du Kikapu bunt ausmalen. Viel Spaß!

PROGRAMM


FÜR ERWACHSENE:


SYMPOSIUM l FR 06.05. l EINTRITT FREI
15–19.30h & ab 20h, Ort: MQ Libelle
„Das hat uns verändert – jetzt verändern wir!“
Kulturvermittlung mit Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Covid-19 und danach

Anmeldung unter registration@educult.at
Veränderung ist immer? Ja, aber nicht so! Die Pandemie hat die kulturvermittelnde Arbeit auf den Kopf gestellt: es liegt wieder mehr am Elternhaus, ob „Kultur“ stattfindet oder nicht, Chancen und Grenzen der Digitalisierung, Verschiebungen im Verhältnis privater und öffentlicher Raum etc. All das verlangt von Kulturvermittler*innen viel ab. Wie kann also eine Kulturvermittlung
aussehen, die das berücksichtigt und Kindern tatsächlich erreicht und bewegt.
Wir fragen, welcher Wandel aktuell und in Zukunft passiert und wie der Stellenwert von Kindern im Kulturbereich erhöht werden kann. Beteiligte Diskutant*innen kommen aus Kultur, Psychologie, Medien, Sozialem und Bildung.
Eine Kooperation von MuseumsQuartier und EDUCULT

 

FÜR DIE GANZE FAMILIE:
 

WORKSHOP l SA 07. & SO 08.05.
15–16.30h, Ort: Leopold Museum
Leopold Museum: LEO Kinderatelier
Wien 1900. Aufbruch in die Moderne „Den Pflanzen auf der Spur“

Anmeldung auf der Leopold Museum Website
Eintritt und Workshop für Kinder und jeweils eine Begleitperson frei (Begleitperson notwendig).
In der Ausstellung „Wien 1900“ entdecken wir, wie Künstler*innen die Natur mit ihren Blumen und Bäumen wahrgenommen und dargestellt haben. Nach genauester Besichtigung der Kunstwerke entstehen im Atelier farbenfrohe, wild gespritzte Blumenwiesen und Riesen-Pflanzen.
 

FAMILIENFÜHRUNG l SA 07. & SO 08.05.
11h & 14h, Dauer: 60 min, Ort: Leopold Museum
Leopold Museum: LEO Familienführung
Wien 1900. Aufbruch in die Moderne „Den Pflanzen auf der Spur“

Anmeldung auf der Leopold Museum Website
Eintritt und Führung für Kinder und jeweils eine Begleitperson frei (Begleitperson notwendig)
In der Ausstellung „Wien 1900“ entdecken wir, wie Künstler*innen die Natur wahrgenommen und dargestellt haben: Tanzende Bäume und Ornament-Wiesen erwarten Dich! Welche Bedeutung hat die Natur für Dich?
 

WORKSHOP l SO 08.05.
11–13h & 14–16h, Ort: mumok Atelier
mumok: SONNTAGSATELIER

Anmeldung auf der Website, unter kunstvermittlung@mumok.at oder telefonisch unter +43 1 52500-1313 (Mo bis Fr 09–16h)
In unser Sonntagsatelier laden wir Eure ganze Familie ein: Hier experimentiert Ihr gemeinsam nach Lust und Laune mit verschiedenen künstlerischen Techniken.


WORKSHOP, FAMILIENFÜHRUNG l SA 07.05.
15–16.30h, Ort: mumok Atelier
mumok: Kunstpicknick - Mitmachführung für Familien

Anmeldung: auf der Website, unter kunstvermittlung@mumok.at oder telefonisch: +43 1 52500-1313 (Mo–Fr 09–16h)
Deine Familie und Du, Ihr habt mal wieder Lust auf Kunst? Wie schön! Dann kommt ins mumok und wir schnappen uns die Picknickdecken!
Damit gehen wir in die Ausstellung und lassen uns Farben und Formen „schmecken“. Ein echter Augenschmaus. Wir schauen uns gemeinsam um und entdecken auf besonders anregende und spielerische Weise Kunstwerke im Museum. Anschließend bleibt noch Zeit, an Ateliertischen kreativ zu experimentieren. Wir freuen uns auf Euch! Unsere Mitmachführung für die ganze Familie in der Ausstellung „Enjoy – die mumok Sammlung im Wandel“.
 

PARTY l SA 07.05. l EINTRITT FREI
ab 20h, Dauer: 2 Stunden, Ort: Fürstenhof
Dschungel Wien: PARTY!!!

Komm einfach vorbei! Junge Musiker*innen und DJ’s spielen im Fürstenhof ihre Musik.
 

FLOHMARKT l SO 08.05. l EINTRITT FREI
13–16h, Ort: Fürstenhof
Dschungel Wien: Flohmarkt der Zufälle

Teilnahme unter theaterwildnis@dschungelwien.at
Auf diesem Flohmarkt steht alles Kopf. Es beginnt wie auf jedem Flohmarkt, auf Tischen können Kinder ihre Spielsachen, Kleidung oder andere Artikel verkaufen und sich so ein kleines Taschengeld verdienen. Aber jede halbe Stunde werden die Regeln des Flohmarkts verändert. Folgen alle den Regeln oder stellen sie bald eigene Regeln auf? Wie funktioniert eigentlich Tauschhandel? An diesem Nachmittag vermischen sich Spiel und Realität. Im Anschluss an den Flohmarkt könnt Ihr mit Eurer Familie um 16.30h oder um 17h die Vorstellung besuchen.


SPIEL UND ERLEBNIS l SO 08.05. l EINTRITT FREI
ca. 17.30h, Dauer: ca. 10 min, Ort: MQ Haupthof (Teil der großen Parade)
Theater an der Wien: TaWhoop - Sing & Swing!

Mitmachen, mitsingen und bewegen heißt es bei der Parcoursstation „TaWhoop – Sing & Swing!“ Und wir tauchen ein in die Melodien der Familienoper „Amahl und die nächtlichen Besucher“. Gemeinsam mit einer Choreografin und Sängerin fällt dies ganz leicht.
 

SPIEL UND ERLEBNIS l SO 08.05. l EINTRITT FREI
17.15–18.45h, Treffpunkt: MQ Haupthof bei der Paraden-Werkstatt
2. Wiener KinderKulturParade: Gemeinsam sind wir viele!

Zum großen Finale des „KinderKulturParcours“ erobern wir am Sonntagnachmittag das MuseumsQuartier. Das klingende Wolkenpferd begleitet uns und rasselt, wiehert und tanzt mit uns durch die Höfe. Fahnen, Musikinstrumente, Tanzeinlagen, Spiele oder Outfits für die Parade kannst Du im Vorfeld in den vielen Kunsteinrichtungen im MQ gestalten oder Du nimmst Sachen mit, die Du zuhause für die Parade vorbereitet hast. Es wird bunt, lustig und laut! Die „KinderKulturParade“ zieht mit Darbietungen des Dschungel Wien, des Theater an der Wien und des Leopold Museum vom Haupthof durch das MuseumsQuartier.
Ein gemeinsames Programm von Architekturzentrum Wien, Dschungel Wien, Educult, Kunsthalle Wien, Leopold Museum, mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Q21, Theater an der Wien, Wiener Taschenoper – Kinderoper, WIENXTRA-Kinderinfo und ZOOM Kindermuseum
 

WORKSHOP l SO 08.05. l EINTRITT FREI
14–17h, Ort: MQ Haupthof (bei Regenwetter: MQ Libelle)
Theater an der Wien: TaWoW – Ab in die Maske!

Keine Anmeldung erforderlich
„Ab in die Maske“ heißt es auch für die kleinsten Künstler*innen. Kinder lernen nicht nur die Maskenabteilung des Theaters an der Wien kennen, sondern auch Amahl und seine Freund*innen aus der Familienoper „Amahl und die nächtlichen Besucher“. Ob Stern auf die Wange gemalt oder als Kamel geschminkt, suchen sich die Kinder selbst aus.
 

ZIRKUS l SO 08.05. l EINTRITT FREI
11–12h, Ort: MQ Haupthof
→ MQ goes Neubau, New Baby Elephants Group: Das Glück in der Manege

Ein Zirkus-Stück mit Showcharakter & Live-Band
Die Muttertagsüberraschung für alle! Wie geht es den Tieren des Zirkus nach der Quarantäne? Endlich Freiheit, endlich frische Luft! Die verrückte Zirkusdirektorin erzählt die Geschichte über den Tag, an dem die Türen der Käfige endlich wieder geöffnet und die Tiere des Zirkus wieder auf die Welt losgelassen wurden. Musikalisch begleitet von der wilden, verspieltträumerischen Musik der „New Baby Elephants Group“, verwandeln sich die Tänzer*innen in verschiedene Tiere und werden dabei immer wieder von den Späßen des Clowns begleitet. Es ist ein Zirkus der besonderen Art: Die chaotische Artisten-Truppe hat nach so langer Zeit hinter Gittern fast vergessen, wie sich ihr damaliges Programm abspielte – und doch stürmen sie die Bühne mit Leib und Seele!
Mitwirkende: Sarah Scherer, Massud Rahnama, Maartje Pasman und Rino Indiono, MaShias Jakisic, Alexander Wladigeroff und Konstantin Wladigeroff.
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.

 

0 13 JAHRE:
 

SPIEL UND ERLEBNIS l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT FREI
10–17h, Ort: Fürstenhof / Eingangsbereich Kinderinfo
WIENXTRA-Kinderinfo: Alles dreht sich, alles bewegt sich!

Die WIENXTRA-Kinderinfo bietet bewegtes Programm aus ihren Aktiv-Fahrrädern inklusive Fotobox (Samstag bis 14h und Sonntag ganztags), Schnitzeljagd und Spielen! Infos zu Kinderkultur gibt‘s wie immer auch in der Kinderinfo.

 

8 MONATE 6 JAHRE:
 

SPIEL UND ERLEBNIS l SA 07. & SO 08.05.
09.30h, 10.45h, 12h, 14h, 15.15h und 16.30h (Geschwistertermin, auch für ältere Geschwister geöffnet), Dauer: 60 min, Ort: ZOOM Kindermuseum
ZOOM Kindermuseum: ZOOM Ozean

Reservierung empfohlen: telefonisch unter +43 1 524 79 08 bzw. unter kindermuseum.at
Warst du schon einmal Matrose*in, Forscher*in, Kapitän*in oder Schiffskoch*köchin auf unserem Dampfer „Famosa“? Hast du schon die Höhlen des ZOOM Ozeans erkundet, Fische geangelt oder Funksprüche zum Leuchtturm geschickt? Im Ozean gibt es viele aufregende Orte zu entdecken: die geheimnisvolle Wassergrotte, den Spiegeltunnel oder ein Korallenriff mit Kitzelanemonen. Im Lauf des Jahres kommen immer wieder neue Spiele und Stationen dazu. Entdecke unsere Wellenklangkiste, die Geschichtenschatztruhe und lass dich von unseren neuen Ozeanabenteuern überraschen!

 

2 8 JAHRE:
 

PUPPENTHEATER l SA 07.05. l EINTRITT FREI
11h & 12.30h, Dauer: ca. 30 min, Ort: Performance Passage
→ MQ goes Neubau, Nachbarschaftszentrum Neubau: Kaspertheaterbühne

Zwei verschiedene Stücke für die Familie bringt das Nachbarschaftszentrum aus Neubau auf die Bühne:
11h: „Der verzauberte Stein“ Wer ist dieser sprechende Stein? Könnte das die Prinzessin sein? Kasperl und Seppl lösen das Rätsel gemeinsam mit den Kindern.
12.30h: „Kasperl und der Maler Maurice“ Maler Maurice malt ein wunderschönes buntes Bild von der Prinzessin. Doch oh Schreck! Als die Prinzessin dem Kasperl das Portrait zeigen will, ist alles plötzlich nur mehr Schwarz-Weiß.
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.

 

12 JAHRE:
 

WORKSHOP l SA 07. & SO 08.05.
09.45h, 11.30h, 14.15h & 16h, Dauer: 90 min, Ort: ZOOM Kindermuseum
ZOOM Atelier: Ton- und Gipsgeschichten im Möbelwald

Reservierung empfohlen: telefonisch unter +43 1 524 79 08 bzw. auf www.kindermuseum.at
Im ZOOM Atelier wird weitergebaut an der großen Holz-Ton-Skulptur, diesmal kommt zusätzlich Gips ins Spiel! Tonbäume wachsen auf Klavierhockern, Gipssteine kugeln über Wohnzimmertischchen und Tonwellen fließen durch den Kleiderkasten. Gibt’s Gips mit Grips? Wer schaut da aus der Tonschublade? Bau mit allerlei Holzobjekten, Gips und vielen Tonnen Ton gemeinsam mit anderen Kindern weiter an der wunderbaren Wunderwelt!

 

AB 3 JAHRE 
(3+ mit Begleitung, 5+ auch alleine):


WORKSHOP l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT FREI
14–17h, Ort: Ovaltrakt  - Lageplan siehe Programmfolder (PDF-Download)
→ MQ goes Neubau, Max Hoffmann & Silvio Heinze: Birds of Neubau, T-Shirt-Siebdruckwerkstatt

Bring Dein T-Shirt (oder bedruckbare Textilien) und drucke Dir selber Motive mit Vögeln aus Neubau drauf. Eingeladen sind alle Groß und Klein, die gerne mal Siebdruck auf Stoff ausprobieren wollen. Am besten bringt man eigene Kleidungsstücke mit. Ausgewählt werden kann zwischen vielen Motiven von im Siebten heimischen Vögeln, die von Schüler*innen der Herbststraße Kunst entworfen wurden. Das Projekt „Birds of Neubau“ geht auf die Initiative der Bezirksräte Silvio Heinze und Max Hoffmann zurück, die sich für das Sichtbarmachen und den Schutz unserer Vögel in Neubau einsetzen. Es ist wichtig den städtischen Lebensraum so zu gestalten und erhalten, dass unsere heimischen Vögel eine lebenswerte Umwelt vorfinden. Wasser, Pflanzen, Nahrung oder Nistmöglichkeiten, alles spielt zur Unterstützung unserer Vogelpopulation mit.
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.

 

4 12 JAHRE:


MUSIKTHEATER l SA 07.05. l EINTRITT FREI
15h, Dauer: 50 min, Ort: MQ Haupthof
ASAP: Ein Sommerfest

Endlich sind die Ferien da! Und wie beginnt man sie am besten? Mit einem großen Sommerfest! Aber was ist ein Fest, wie macht man das tollste Fest der Welt und wen laden wir aller ein? – Eine bezaubernde Abenteuerreise mit Sängern, Tänzern und Schauspielern aus dem Süden von Afrika in der am Ende gemeinsam getanzt wird. Sie erzählt die Geschichte vom ersten großen Geburtstagsfest, von Festen zu allen Jahreszeiten oder einfach Festen die man immer machen kann, um glücklich zu sein. Und bei jedem Fest gibt’s natürlich Spiele, die man mit seinen besten Freunden und Freundinnen erlebt. Mit ihren authentischen Stimmen, ihren Klängen, Melodien, und ihrer Percussionsvielfalt bezaubern sie das Publikum und verführen es mit verspielten Geschichten, die das Feiern & Leben ebenso spielt.
Futurelove Sibanda, Roben Mlauzi und Lukhanyo Bele aus dem Süden Afrikas spielen und tanzen durch das Sommerfest und hinterlassen eine Welt des Lachens.

 

4 13 JAHRE:


TANZPERFORMANCE l SO 08.05. l EINTRITT FREI
13h, 14.30h & 16h, Dauer: 40 min, Ort: MQ Haupthof
SILK Fluegge: Asphalt Garden Session

„Asphalt Garden Session” von SILK Fluegge sind interaktive Interventionen im öffentlichen Raum. Urbaner zeitgenössischer Tanz & Performance, B-Girling & Akrobatik treffen im MQ am Muttertag nachmittags aufeinander. Dabei werden frei interpretierbare Aufgabenstellungen an Performer*innen des SILK Fluegge-Kollektivs und eingeladene Gäste gestellt und diese Vorort vertanzt. Eine lebendige Performance für jedes Alter, die sowohl anregt zum Mitmachen, aber auch nur einfach einlädt, den tollen Moves zuzusehen. Oder man entspannt sich auf den Enzis und beobachtet das Urban-Dance-Feeling mitten im Haupthof des MQ.

 

AB 4 JAHRE:
 

WORKSHOP l SA 07.05.
12.30–13h, 14.30–15h & 15.30–16h, Ort: Hofstallungen (hinter dem mumok)
Eine Kooperation zwischen mumok und Theater an der Wien: Amahl Rhythm & Paint

Begleitperson notwendig!, Anmeldung:kunstvermittlung@mumok.at oder telefonisch unter +43 1 52500-1313 (Mo bis Fr 09–16h)
Im Workshop „Amahl Rhythm & Paint“ verschmelzen Musik und Malerei. Ein Schlagwerker spielt nicht nur Melodien aus der Familienoper „Amahl und die nächtlichen Besucher“, sondern präsentiert auch die Vielseitigkeit seines Instruments. In den Hofstallungen können die Zuhörer*innen dazu ihre eigenen Kunstwerke zur Musik entstehen lassen.


THEATER l SO 08.05. l EINTRITT FREI
ab 17h, Ort: MQ Haupthof (Teil der großen Parade)
Dschungel Wien: Dr. Dolittle

Schauspiel mit Puppen und Musik
Vier Performer*innen aus dem aktuellen Stück „Dr. Dolittle“ nehmen mit ihren Handpuppen und musikalischen Beiträgen an der Parade teil und verwandeln diese in einen lauten Karneval der Tiere.

 

5 10 JAHRE:


TANZTHEATER l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT: Pay as you wish!
Sa 17h & So 16.30h, Dauer: 20 min, Ort: Dschungel Wien
Dschungel Wien: Mon(k)ey

Plätze reservieren unter dschungelwien.at oder an der DSCHUNGEL Wien Tageskassa.
Der Banani-Coin ist da. Wir sind verrückt nach Geld und Konsum, wie Affen nach Bananen. Wir brauchen so viele Dinge, um uns besser zu fühlen – sei es auch nur für einen kurzen Augenblick. Doch über den Wert, den ein Gegenstand hat, entscheiden wir selbst und was wir wirklich brauchen oder eher wollen, ist wohl die wichtigere Frage. In unserer Welt sind alle verrückt nach dem „Banani-Coin“. Wo kommt er her und was kann er? Findet es auf dieser kleinen kapitalistischen Reise mit uns heraus.
Regie, Choreografie: Kirin España Orozco
Hospitanz: Amina Guggenbichler

 

5 13 JAHRE:


SPIEL UND ERLEBNIS l SA 07.05. l EINTRITT FREI
14–18h, Ort: Performance Passage
→ MQ goes Neubau, Cult.Kids: Die Spielwolke aus Neubau

„Cult.Kids“, die Einrichtung der Parkbetreuung im 7. Bezirk, durchgeführt von dem in Neubau ansässigen Verein für offene Kinder- und Jugendarbeit „Multikulturelles Netzwerk“, bietet ein umfangreiches freizeitpädagogisches Programm mit vielen Bewegungsspielen, aber auch Brett-und Kartenspiele sowie Bastelaktionen. Entdecke mit Spielen die geheimsten Plätze und Wege im MuseumsQuartier. Von der Spielaktion der „Cult.kids“ bei der Performance-Passage geht es wie bei den 7 Bergen hinauf zur Breite Gasse mit Aktionen des 7. Bezirkes um auf Wolke 7 zu schweben.
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.

 

AB 5 JAHRE:


WORKSHOP l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT FREI
11–17h, Ort: MQ Haupthof
Architekturzentrum Wien, Kunsthalle Wien, Leopold Museum, mumok und ZOOM Kindermuseum:
Paraden-Werkstatt: Wir bauen uns ein Wolkenpferd!

Kommt zu uns in die Paraden-Werkstatt und baut mit uns ein ganz besonderes Pferd – das klingende Wolkenpferd! Wie schaut es aus? Wie klingt seine wehende Wundermähne? Braucht es einen Rasselsattel? Und fliegt es mit Raketenantrieb oder mit seinem Zauberumhang? Gemeinsam mit Künstler*innen und Kulturvermittler*innen der MQ-Institutionen probiert ihr verschiedene künstlerische Techniken aus und bringt die riesige Skulptur zum Klingen. Am Sonntagnachmittag setzt sich das klingende Wolkenpferd in Bewegung und führt die 2. „Wiener KinderKulturParade“ durchs
MuseumsQuartier an. Ob es wohl abheben wird?
Künstlerisches Konzept: Stephen Mathewson


WORKSHOP l SA 07. & SO 08.05.
10.30h, 13.30h & 16.30h, Dauer: jeweils 15 Minuten, Ort: mumok Fassade
mumok: Lavaplatten Konzert

Anmeldung unter kunstvermittlung@mumok.at oder telefonisch +43 1 52500-1313 (Mo bis Fr 09–16h)
Bei diesem kurzen Outdoor-Workshop bringen wir die großen grauen Lavaplatten an der Außenwand des Museums mit Schlegeln zum Klingen. Der Basalt aus dem die Hülle des mumoks besteht, gilt als Urgestein der Erde und ist vulkanischen Ursprungs. Wie hört und fühlt er sich wohl an?
 

THEATER l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT FREI
Sa 14h & 16.30h, So 12.30h & 13.45h. Dauer: jeweils 30 min, Ort: Ovaltrakt - siehe Lageplan am Programmfolder (PDF Download)
→ MQ goes Neubau, Ensemble ImP.arT: Meine Welt und deine Welt – was uns trennt und was uns hält

In diesem musikalischen Bilderbogen geht es mit Herzlichkeit, Poesie und Witz um Grenzen, die uns guttun, und um die Angst, unseren Platz in der Welt teilen zu müssen und vielleicht zu verlieren. „Wir wollen Ruhe, aber nicht so viel allein sein. Wir wollen ein WIR, aber nicht so eng. Wir wollen Ordnung, aber auch SPIEL!“
Michaela Obertscheider hat sich mit relevanten Fragen zu Sicherheit und Freiheit beschäftigt. Ensemble „ImP:arT“ gibt Einblick in eine verspielte Welt, die verblüffen, anregen und aufregen soll.
Idee, Regie, Choreografie: Michaela Obertscheider.
Es spielen, tanzen und teilen: Johann Ebert, Fabian Huster, Philip Guirola Paganini
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.

 

6 – 12 JAHRE:


MITMACHAUSSTELLUNG l SA 07. & SO 08.05.
09.30h & 11.15h (Geschwistertermine auch für jüngere Geschwister), 14h & 15.45h, Dauer: 90 min, Ort: ZOOM Kindermuseum
ZOOM Kindermuseum: ZOOM Mitmach-Ausstellung ALLES HOLZ

Reservierung empfohlen: telefonisch unter +43 1 524 79 08 oder unter www.kindermuseum.at
Holz ist unglaublich vielseitig. Du kennst bestimmt Möbel und Häuser aus Holz, aber weißt du, dass man es sogar anziehen kann? In der Mitmachausstellung erfährst du jede Menge Wissenswertes zum Thema Holz: Wie wird aus einem Baum eigentlich Holz und wie kommt es aus dem Wald heraus? Wie sieht Holz unter dem Mikroskop aus? Das Holz gut für die Fantasie ist, zeigt der neue Text der österreichischen Schriftstellerin Teresa Präauer, der in einer neuen Hörstation erlebbar wird. Darüber hinaus können die Kinder in unserer Werkstatt Holz mit verschiedenen Werkzeugen bearbeiten und halten am Schluss ihre selbstgemachten Holzkreisel in der Hand.


INTERAKTIVE TOUR l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT FREI
Sa 10.30–18h, So 10.30–17h, Ort: am Weg von der Breite Gasse zum Leopold Museum - siehe Lageplan am Programmfolder (PDF-Download)
→ MQ goes Neubau, Bezirksmuseum Neubau: Auf Wolke 7

Die 7 Wappen des 7. Bezirkes
Das Bezirksmuseum Neubau lädt zu einer spannenden Reise durch 7 Jahrhunderte. Wusstest du, dass es im 7. Bezirk einmal eine Insel gab? Kannst du schätzen, wie viele Pferde im MQ untergebracht waren? Wie ist es Kindern vor 80 Jahren gegangen, als bei uns Krieg war? Und wieso hieß der Spittelberg Kroatendörfl? Die interaktive Tour durch 7 Bezirksteile (mit Spielplan) ist für Kinder und ihre mitgebrachten Erwachsenen geeignet. Und lustig. Am Ende bekommst Du ein Buch geschenkt!
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.


WORKSHOP l SA 07.05. l EINTRITT: € 4,20 / € 3,–
15h, Dauer: 2 Stunden, Ort: Architekturzentrum Wien
Az W: Archikids: Wie wollen wir wohnen?

Im Einfamilien-, Reihen- oder doch im Hochhaus? Was sind die Unterschiede und was passt am besten zu Dir? Möchtest Du vielleicht mit den zukünftigen Bewohner*innen das neue Haus gemeinsam planen? Wir schauen uns in der neuen Schausammlung die unterschiedlichen Wohnmöglichkeiten an und entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Wunschwohnung am Modell. Vielleicht mit Klettergarten und Rutsche vom Dach?

 

AB 6 JAHRE:


WORKSHOP l SA 07.05. l EINTRITT FREI
11–13h & 14–16h, Ort: Kunsthalle Wien MuseumsQuartier
Kunsthalle Wien: Das Happy Shirt. Gemma Parade!

Anmeldung unter vermittlung@kunsthallewien.at. T-Shirt oder Umhang? Lass uns gemeinsam die Ausstellung in der Kunsthalle Wien entdecken und ein Outfit für die „2. Wiener KinderKultur-Parade“ designen. Inspiriert von den gezeigten Kunstwerken gestaltest Du Dein ganz besonderes Einzelstück. Du lernst den Transferdruck kennen und überträgst Dein Lieblingsmotiv auf Dein cooles Paraden-Outfit. Ärmellos, bauchfrei oder Hip-Hop-Style, Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Es wäre super, wenn Du auch gleich ein weißes oder helles T-Shirt mitbringst.
 

WORKSHOP l SA 07.05. l EINTRITT FREI
11–13h, 14.30–16.30h, Ort: Weg Breite Gasse - siehe Lageplan am Folder (PDF-Download)
→ MQ goes Neubau
Fotomuseum Westlicht: Photowalk für Familien

Anmeldung unter vermittlung@westlicht.com
Lass die Akkus, Speicherkarten und Festplatten daheim und leg stattdessen einen Film ein! Begleite Kunstvermittlerin und Fotografin Eva Mühlbacher auf einem Photowalk durch das MQ. Bring deine analoge Kamera mit oder leih Dir eine zu Beginn bei uns aus. Den passenden Film kannst Du vor Ort kaufen.
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.
 

WORKSHOP l SO 08.05. l EINTRITT FREI
14–14.30h, 15–15.30h & 16–16.30h, Ort: MQ Libelle
Theater an der Wien: TaWhoop – Sing & Swing!

Anmeldung unter opernkarten@vbw.at oder telefonisch unter +43 1 588 30 2015
Hören, bewegen und erleben heißt es in dem Workshop „TaWhoop – Sing & Swing!“. Gemeinsam tauchen wir in die Klänge der Familienoper „Amahl und die nächtlichen Besucher“ ein. Wir lernen die zwei bekanntesten Songs kennen und studieren dazu einfache Choreografien ein. Ein interaktiver Workshop für Kinder ab 6 Jahren.

 

8 – 12 JAHRE:


ABGESAGT!: WORKSHOP  l SA 07.05.
11h, Dauer: 5 Stunden (inkl. 45 min Pause), Ort: Raum D / Q21
MQ/Q21 TONSPUR Kunstverein Wien: Secret Songs
TONSPUR_workshop mit Julian Siffert

Anmeldung unter q21tours@mqw.at oder telefonisch unter +43 1 523 5881 1707 (Mo bis Fr 10–16h)
Wie klingt die Welt? Was für Töne und Geräusche umgeben uns tagtäglich zu Hause, in der Schule, im Park…? Was für Rhythmen pochen da unaufhörlich in unseren Ohren und wer oder was klingt da eigentlich? Was bedeuten diese Klänge für uns? In „Secret Songs“ machen wir uns auf die Suche nach den versteckten Musiken unserer Umwelt. Wir hören, imitieren, sammeln allerlei Materialien von draußen, um neue Instrumente zu entdecken, improvisieren, diskutieren und experimentieren mit Mikrofonen und Loops. Wir möchten versuchen, die Umwelt mit Musik zu begreifen, um so in sie einzuwirken. Denn wir sind doch eigentlich auch selbst Teil dieses alltäglichen Orchesters, oder? www.tonspur.at
Achtung, der Workshop mit Julian Siffert muss leider krankheitsbedingt abgesagt werden.
 


WORKSHOP  l SA 07.05. l EINTRITT FREI
11.30–16.30h, Ort: Terrasse auf der Kunsthalle – Lageplan siehe Programmfolder (PDF-Download)
→ MQ goes Neubau, flash Mädchen*café: (Em-)Powerstation

Zielgruppe: Mädchen*. Anmeldung vor Ort, Infos telefonisch unter 0676 897060308
Die (Em-)Powerstation ist eine kostenlose Kreativwerkstatt des flash Mädchen*cáfes. Teilnehmen können alle, die sich als Mädchen* fühlen. Wir werden T-Shirts und andere Textilien gestalten und mit bestärkenden Sprüchen versehen. Lasst uns gemeinsam coole Botschaften in die Welt hinaustragen!
Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau.

 

8 – 14 JAHRE:


WORKSHOP l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT FREI
14.15h & 16.15h (auch für jüngere Geschwister ab 6 Jahren geöffnet), Dauer: 90 min, Ort: ZOOM Kindermuseum
ZOOM Kindermuseum: ZOOM Trickfilmstudio. Trickfilmexperimente im Medienlabor

Reservierung empfohlen: telefonisch unter +43 1 524 79 08, kindermuseum.at
Gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen erfindest Du eine Geschichte. Ihr zeichnet und fotografiert die Figuren und Orte und erweckt sie in einem kurzen Clip zu filmischem Leben. Nach der gemeinsamen Vertonung am Ende des Workshops wird das Medienlabor zum Kino und die fertigen Filme werden präsentiert.

 

AB 8 JAHRE:


SPIEL UND ERLEBNIS l SO 08.05. l EINTRITT FREI
13–15h, Ort: Fürstenhof & 15–17.30h, Ort: Staatsratshof
Architekturzentrum Wien, Dschungel Wien & Starke Stimmen e.V.: Das gute Leben für alle

Erkläre den Begriff „Geld“! Was bedeutet eigentlich „Bodenfraß“? Ist das ein Monster oder sagen wir das, wenn zu viel Boden zubetoniert wird? Super, Ihr habt einen Gemeinschaftsgarten bepflanzt. Das ist gut für die Umwelt. Rücke zwei Felder vor. In diesem Outdoor-Spiel treten zwei Gruppen gegeneinander an, um das gute Leben für alle zu entdecken: Was tun wir mit dem Geld aus der Klassenkassa? Lieber neue Shirts von H&M oder alte Jeans von Humana? Und warum fahren meine Eltern immer mit dem Auto und nicht mit den Öffis? Ein scharfer Verstand ist hilfreich, aber bringt einen nicht immer ans Ziel. Manchmal scheitert man auch an den eigenen Entscheidungen. Gar nicht so leicht, dieses Spiel zu gewinnen.

 

10 – 12 JAHRE:


PERFORMANCE  l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT: Ermäßigt VVK € 11,–, Abendkassa € 12,–; Vollpreis VVK € 15,–, Abendkassa € 16,–
Sa 19h, So 17h. Dauer: 50 min, Ort: Dschungel Wien.
Dschungel Wien: Do you have Change? Wir borgen nicht – wir stehlen nur

Reservierung unter dschungelwien.at oder an der Tageskassa
Robinia Hood hackt eine Bank und verteilt das Vermögen einiger reicher Menschen auf Ärmere. Dadurch muss die wohlhabende Liliane zum ersten Mal in ihrem Leben eine Arbeit finden. Die Geschwister Brosowitsch dagegen dürfen endlich in eine Wohnung ohne Schimmel umziehen. Die Reichen versuchen durch Demonstrationen die Bewegung aufzuhalten und gehen in den Widerstand. Doch die Robinia Hoods dieser Welt werden immer mehr und machen Menschen in einer wirtschaftlich schlechten Lage sowie die Erfolge dieser Umverteilung sichtbarer. Der anfänglich gerecht erscheinende Rollentausch kippt und Chaos macht sich breit: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.
Regie: Felicitas Lukas, Hospitanz: Veronika Hörmann

 

AB 10 JAHRE:


AUSSTELLUNG l SA 07. & SO 08.05. l EINTRITT: € 9,– / ermäßigt € 7,–
09–19h, Ort: Architekturzentrum Wien
Architekturzentrum Wien: Serious Fun. Architektur & Spiel

Klassische Architekturspiele kennen wir alle, von Bauklötzen, die zu gewagten Gebäuden werden, bis zu Brettspielen, auf denen die Spieler* innen um räumlich-strategische Vorteile rittern. Aber welche architektonischen Erzählungen stecken in Puppenhäusern, nach welchen Leitlinien wachsen Städte in Computerspielen und was für Gebäude bieten Ego-Shootern Schutz vor Angreifern? Die Ausstellung „Serious Fun“ zeigt und hinterfragt Architekturspiele. Sie lädt zum Staunen, Spielen und Nachdenken ein.

 

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.