Zum Inhalt

TONSPUR B Kristina Warren: Lavender Lauds

21.04.2023 bis 24.05.2023 - TONSPUR_passage
Veranstalter: Q21

TONSPUR B Kristina Warren: Lavender Lauds

FREIER EINTRITT, KUNST, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


8-Kanal-Klangarbeit & 7-teilige A1-Bildstrecke von MQ Artist-in-Residence Kristina Warren

Jeder Klang ist ein Rhythmus. Auf sehr kleinen Zeitskalen können wir beobachten, dass Audiowellenformen in der Tat eine Art Pulsation sind, ob regelmäßig und wiederkehrend oder unregelmäßig und sprunghaft. Lavender Lauds nimmt diese rhythmische Realität des Klangs als Ausgangspunkt und untersucht die Zyklizität auf verschiedenen Ebenen und Zeitskalen.

Während meines Aufenthalts im MuseumsQuartier im Frühjahr 2023 habe ich viele Fotos, Videos und Audioaufnahmen in Wien und Umgebung gemacht. Daraus habe ich mehrere einzigartige Software-Oszillatoren entwickelt, die als Audio- und/oder Modulatorsignale fungieren. Entlang der Donau beobachtete ich zum Beispiel Misteln, die in einem variablen Links-Rechts-Muster um die Baumstämme herum hingen, und übersetzte dies in einen Panning-Oszillator, der die räumliche Position von Klängen entlang der TONSPUR_passage steuert. Oder ich beschleunigte die Aufnahme eines politischen Protestgesangs zu einem wiederkehrenden Muster aus Geräuschen und Texturen. Alle diese einzigartigen Oszillatoren bewegen sich frei über und unter 20 Hertz, oder anders gesagt, zwischen rhythmischen und gepitchten, zyklischen und tonalen Bereichen.

Darüber hinaus berücksichtigt Lavender Lauds die Rhythmen der Natur und des Rituals. Die Laudes ist eine der katholischen Stunden der Anbetung (die anderen sind Matutin, Vesper und Komplet), in der sich die Mönche und Nonnen traditionell um 5:00 Uhr morgens aus dem Schlaf erheben, um zu beten und zu singen. Gemeinsam bilden alle Stunden der Anbetung einen täglich wiederkehrenden Zyklus der Meditation und Kontemplation. Lavendel Lauds zeigt, wie sich der menschliche Tagesrhythmus und natürliche Rhythmen wie das jährliche Aufblühen der Blumen in wahrnehmbare und nicht wahrnehmbare Zeitskalen im Klang brechen können.

— Kristina Warren

Kristina Warren, geboren 1989 in Detroit, Michigan, Vereinigten Staaten von Amerika, lebt und arbeitet in Providence, Rhode Island, Vereinigte Staaten von Amerika. MQ Artist-in-Residence, ausgewählt in Kooperation mit TONSPUR und Fulbright Austria.

TONSPUR_passage

Öffnungszeiten

Mo-So:10-20h

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.