Zum Inhalt

Schule schaut Museum

01.03.2023 bis 01.03.2023 - MQ Freiraum
Veranstalter: Q21

Schule schaut Museum

KUNST


Termin

Mi, 01.03.2023
11.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Sie haben folgenden Termin ausgewählt:

März 2023
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Ausstellungsführung zum Aktionstag "Schule schaut Museum"

Am österreichweiten Aktionstag „Schule schaut Museum“ bietet das MuseumsQuartier Wien eine kostenlose Führung für Schüler:innen der Oberstufe durch die zwei aktuellen Ausstellungen LandRush im MQ Freiraum und Oasis im MQ Salon an.

In den beiden Ausstellungsräumen MQ Freiraum und dem MQ Salon, im barocken Fischer-von-Erlach-Trakt, werden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst präsentiert. Der Fokus liegt auf Videoarbeiten, Installationen und Kunst, die sich mit gesellschaftspolitischen Themen auseinandersetzt.

Mit LandRush dokumentieren Frauke Huber und Uwe H. Martin die sozialen und ökologischen Folgen globaler Landwirtschaft. Dafür arbeiten sie mit Landwirt:innen, Fischer:innen, Wissenschaftler:innen, indigenen Völkern und Aktivist:innen zusammen, um Themen wie Saatgut-, Wasser- und Landrechte, Umweltgerechtigkeit, Klimawandel und die Zukunft der Landwirtschaft weltweit zu untersuchen. Sowohl globale Zusammenhänge und individuelle Ansätze werden dabei beleuchtet. Das Künstlerduo nutzt künstlerische, journalistische und wissenschaftliche Strategien um die unterschiedlichen Lebensrealitäten intellektuell und emotional erfahrbar zu machen. Ihre langjährigen Recherchen und Aufnahmen resultieren in Publikationen, interaktiven Apps, und den atmosphärisch und inhaltlich beeindruckenden räumlichen Mehrkanalinstallationen die im MQ Freiraum präsentiert werden.

Die beiden Künstlerinnen Karina Mendreczky und Katalin Kortmann Járay arbeiten seit ein paar Jahren immer wieder zusammen und schaffen gemeinsam außergewöhnliche Werkkomplexe. Oasis ist eine fein komponierte, raumgreifende Installation mit zahlreichen unterschiedlichen Skulpturen, Fotografien, bedruckten Textilien, Zeichnungen und einer Soundebene. In Summe bilden die Objekte ein mystisch anmutendes, märchenhaftes Arrangement, eine Art Wunderkammer, in der Ideen und Vorstellungen von Leben und Tod widerhallen und die individuelle und kollektive Verbundenheit zur Natur angesprochen wird.

Kuratiert von Verena Kaspar-Eisert, Chefkuratorin MQ Wien

Mi, 01.03., 11 – 12h: Ausstellungsführung für Schüler:innen der Oberstufe
Anmeldung erforderlich unter magdalena.winkelhofer@mqw.at oder telefonisch unter 0699 130 60 139

LandRush Project © Frauke Huber und Uwe H. Martin

LandRush Project © Frauke Huber und Uwe H. Martin

LandRush Project © Frauke Huber und Uwe H. Martin

LandRush Project © Frauke Huber und Uwe H. Martin

Oasis © Karina Mendreczky und Katalin Kortmann Járay

Oasis © Karina Mendreczky und Katalin Kortmann Járay

Oasis © Karina Mendreczky und Katalin Kortmann Járay

Oasis © Karina Mendreczky und Katalin Kortmann Járay

Öffnungszeiten

Mo:Geschlossen
Di-So:10-18h

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.