Zum Inhalt

Markus Hanakam & Roswitha Schuller: PALM SPRINGS

04.07.2022 bis 04.09.2022 - MQ Raum D
Veranstalter: Q21

Markus Hanakam & Roswitha Schuller: PALM SPRINGS

DIGITAL, KUNST, FILM & DIGITALE KULTUR


1971 vergleicht der britisch—kalifornische Architekturtheoretiker Reyner Banham die ornamentale Behübschung von eigentlich modernen, anonymen Strukturen mit dem Zuckerguss auf einer Torte » detailing stuck all over a relatively plain structure like piped icing on a pastry«; eine Metapher, die zuvor bereits für die Repräsentationsbauten der Stalinära gefunden worden war, dem sogenannten »Zuckerbäckerstil«. Retrospektiv betrachtet erscheinen verschiedene historische Elemente des Designs und der Architektur als »Zuckerwerk«, durch ihre Farbgebung, vor allem aber auch durch ihre Volumina.

In Palm Springs (2008, Re—Cut 2022) unterwandern Hanakam & Schuller die Architekturikonen des kalifornischen »Desert Modernism«, indem sie Bauten von Neutra, Wright, Frey und anderen mit animierten Toppings und Candies verzieren und so auf den Kitsch anspielen, der durch das nahe Hollywood, parallel mit dem schicken, puristischen Baustil, seinen Weg nach Palm Springs fand. Auf subtile und ironische Art und Weise stellt das Duo den Absolutheitsanspruch stilistischer Ideale in Frage.

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.