Zum Inhalt

Q21 bei der VIENNA ART WEEK 2017

13.11.2017 bis 19.11.2017 - eSeL REZEPTION, monochrom, frei_raum Q21 exhibition space, Raum D / Q21
Veranstalter: Q21

Q21 bei der VIENNA ART WEEK 2017

FILM & DIGITALE KULTUR, KUNST


Q21 bei der VIENNA ART WEEK 2017

Vergangene Termine

So, 19.11.2017
Sa, 18.11.2017
Fr, 17.11.2017
Do, 16.11.2017

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2017
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

Alle Veranstaltungen sind frei zugänglich

Hackathon "KUNSTliche Intelligenz" mit eSeL, Broken Rules & Lemmings.io
Datum: Mo 13.11.
Ort: Raum D / Q21
Technologie- und Kunstbegeisterte entwickeln gemeinsam während des Wochenendes vor der VIENNA ART WEEK Prototypen für die intelligente Nutzung technischer Möglichkeiten im Kunstbetrieb. Am Montag werden die Resultate zum Thema "KUNSTliche Intelligenz" präsentiert, die in nur drei Tagen beim "Hackathon" umgesetzt wurden.
Weitere Infos:www.lemmings.io

Reinhold Bider: The Why Cycle. Visualized Thoughts on Animation in Austria
Eröffnung & Talk:
Di 14.11., 19h,Raum D / Q21
Ausstellungsort:ASIFAKEIL

Führung durch das Q21
Datum:
Mi 15.11., 17h
Treffpunkt: MQ Point
Anmeldung:q21tours@mqw.at

GENDER WOODSTOCK: Feminist Art Practices
Datum:
Fr 17.11., 15-20h
Ort: frei_raum Q21 exhibition space
Präsentationen, Performance, Vorträge im Rahmen der Ausstellung "Stopover - Ways of Temporary Exchange"
Teilnehmer_innen u. a.:
Zbyněk Baladrán, Künstler, Prag
Katrin Hornek, Künstlerin, Wien
Adela Jušić, Künstlerin, Sarajewo
Tereza Stejskalová, Kuratorin, Prag
Johanna Tinzl, Künstlerin, Wien
Raluca Voinea, Kuratorin, Bukarest
Christiane Erharter, Kuratorin, ERSTE Stiftung, Wien (Moderatorin)

Studio Visit
Datum:
Sa 18.11., 12-14h
Treffpunkt: MQ Hof 7, Staatsratshof (Eingang Volkstheater)
Atelierbesuch mit Kulturtheoretiker und Künstler Gerald Straub.
Artist-in-Residence-Programme bieten internationalen Kurator_innen, Kunstschaffenden und Theoretiker_innen eine großartige Möglichkeit, sich mit Akteur_innen der heimischen Kunstszene auszutauschen und zu vernetzen. Sie sind damit ein bedeutendes Bindeglied zwischen der Wiener und der internationalen Kunstszene. Die geführten Besuche in Artist-in-Residence-Ateliers geben einen hervorragenden Einblick in das viel­fältige Angebot unterschiedlichster Ausrichtung.
#artistQ21

Gruppo Tökmag: Sárkány Lee (Dragon Lee)
Datum:
Sa 18.11., 20h
Ort: frei_raum Q21 exhibition space
Theaterperformance, Talk im Rahmen der Ausstellung "Stopover - Ways of Temporary Exchange"

zamSpielen  - Art Week Deluxe Edition mit eSeL, monochrom, Broken Rules, zamspielen
Datum: So 19.11., ab 17h
Orte: Schauräume, Raum D / Q21
Analoge und digitale Spiel-Stationen und clevere Kommunikationsangebote aus den Weiten der Kunst laden in den Schauräumen des Q21 zu einer Auseinandersetzung mit Kunst, digitaler Kultur und your very friendly neighbours im Q21 und befreundeten Communities. Special Feature ab 20 Uhr: Gallery of Terror, ein öffentliches Rollenspiel (in Englisch) mit D&D-Original Chris Sims, Feature players: Johnannes Grenzfurthner, Sophia Cacciola, Michael J. Epstein, eSeL & Sie/Du!

Bild: © Perndl + Co
www.viennaartweek.at

Dieses Event findet an mehrere Locations statt
(Um zu wechseln auf die Headline klicken):

Q21

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.