Zum Inhalt

UNDER the RADAR: SUCCESS!

29.05.2017 bis 01.06.2017 - Raum D / Q21
Veranstalter: Q21

UNDER the RADAR: SUCCESS!

KUNST


UNDER the RADAR: SUCCESS! UNDER the RADAR: SUCCESS!

Vergangene Termine

Do, 01.06.2017
Mi, 31.05.2017
Di, 30.05.2017
Mo, 29.05.2017

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2017
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

31 Mi
Juni 2017
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

Ort: Raum D / Q21
Eintritt frei

Das Symposium und Festival “UNDER the RADAR” versteht sich als eine Veranstaltung für wissenschaftlichen Diskurs und künstlerische Untersuchungen im Übergangsbereich zwischen Animation, Experimentalfilm, bildende Kunst und Mainstream Motion Media.

In diesem Jahr haben wir, mit einem Ausrufezeichen, ein breites, aber facettenreiche Thema ausgegeben:

Erfolg! SUCCESS - NOW YOU HAVE IT - NOW YOU DON’T

- was, wie, wann, warum, wofür, mit wem, was ist, was soll’s?

Erfolg - als ein Ziel, ein Prozess, ein Gefühl, ist ein Schlüsselelement, eine massive treibende Kraft hinter Bemühungen, Kämpfen und Ambitionen.
Medien - Kunst - Film - Animation - Licht - Klang - Gemeinschaft - Interaktion
Es geht um ERFOLG! - oder nicht?
Go ahead – try to fake it till you make it!

Angesprochen werden Wissenschafter, KünstlerInnen, ProduzentenInnen, VermittlerInnen, unabhängige FilmemacherInnen, Studierende und Newcomer die im Bereich der kreativen Bewegtbildproduktion forschen und arbeiten. Interdisziplinäre Zugänge und Zusammenhänge zwischen scheinbar getrennt existierenden Bereichen wie Populärkultur und Underground oder akademischer Forschung und Produktionspraxis werden einander gegenüber gestellt. Unabhängig von Kategorisierungen wie Film, Video, Animation oder Experimentalkunst stehen die Begriffe Ton und bewegtes Bild im Mittelpunkt der Diskussion.

under-radar.com/2017/



Raum D / Q21

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.