Zum Inhalt

Writer-in-Residence Tanja Šljivar (BIH): Totgeboren

25.01.2016 bis 25.01.2016 - Raum D / Q21
Veranstalter: Q21

Writer-in-Residence Tanja Šljivar (BIH): Totgeboren

LITERATUR & DISKURS


Writer-in-Residence Tanja Šljivar (BIH): Totgeboren

Termin

Mo, 25.01.2016

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Jänner 2016
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So

Ort: Raum D / Q21
Eintritt frei

„Totgeboren“, szenische Lesung eines Theatermonologs von Writer-in-Residence Tanja Šljivar
Ninja Reichert als Sophie von Chotek, Herzogin von Hohenberg
Moderation: Mascha Dabic
Die Autorin ist anwesend.

In Monologform beschreibt die Gattin des österreichischen Thronfolgers den Tag, an dem sie in Sarajevo ermordet und jenen an dem sie in Artstetten beerdigt wurde. Was bedeutete es 1914 Frau zu sein und was bedeutet es heute? Hat sich hier überhaupt etwas verändert? Sophie spricht aus ihrer Sicht und bezieht Frauen aus der Gegenwart ein, Gwyneth Paltrow oder Jennifer Lopez oder die eigenen Töchter. Oder auch die reichen muslimischen Frauen in feinen Kleidern, die man in Sarajevo sah. Sophie spricht aus dem Grab zu uns. Sie hat ein totgeborenes Kind zur Welt gebracht, aber das Unvermögen der Sprache zu repräsentieren wird nicht zum Tod des Textes führen, denn Sophie soll erst anfangen zu uns zu sprechen.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturjahres Österreich — Bosnien-Herzegowina in Kooperation mit dem BMEIA.

Raum D / Q21

Öffnungszeiten

Mo-So:10-22h

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.