Zum Inhalt

ZUK CLUB (RUS): No Comment

07.04.2014 bis 31.10.2014 - STREET ART PASSAGE VIENNA
Veranstalter: Q21

ZUK CLUB (RUS): No Comment

KUNST


ZUK CLUB (RUS): No Comment ZUK CLUB (RUS): No Comment

Vergangene Termine

Fr, 31.10.2014
Do, 30.10.2014
Mi, 29.10.2014
Di, 28.10.2014

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

April 2014
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

Mai 2014
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa
Juni 2014
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

Juli 2014
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do
August 2014
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So
September 2014
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

Oktober 2014
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Eröffnung: Di 15.04., 18h
Ort: STREET ART PASSAGE VIENNA, zwischen Breite Gasse und MQ-Areal
Eintritt frei

"NO COMMENT ist eine Arbeit des russischen Street Art Kolletivs ZUK CLUB, das im Rahmen der Kooperation STREET ART PASSAGE VIENNA / BLK (River) gezeigt wird. Die martialische Optik des gezeigten Bildes darf nicht nur als Seitenhieb auf die gegenwärtige Situation in der Ukraine und Russlands Rolle verstanden werden, sondern auch auf das vom Westen medial inszenierte unreflektierte Bild „der Russen“.

NO COMMENT spiegelt einerseits die teils vorsichtige Haltung russischer Künstler der Gegenwart wider, wo jedes kritische Wort über die politische Situation zu unmittelbaren Repressionen führen kann, nicht nur von Seiten der Regierung, sondern teils auch von Seiten der Bevölkerung. Andererseits verdeutlicht die Arbeit den noch immer sichtbaren historischen und kulturellen Graben zwischen Russland und dem Rest der Welt.

Nicht nur die russische Gesellschaft befindet sich im Aufbruch: vor allem in Moskau befindet sich die russische Street Art Szene gerade an einem Wendepunkt. Erstmals seit Jahren der massiven Verfolgung haben staatliche Autoritäten das Phänomen Street Art für sich entdeckt und versuchen, den Puls der Zeit für ihre Anliegen zu vereinnahmen und somit die Macht über die Bilder zurückzuerlangen. NO COMMENT."

ZUK CLUB ist wohl der zurzeit führende Street Art Export aus Russland. ZUK CLUB bedeutet soviel wie „Wo flog das Zebra“, ein russischer Sprachwitz.
Das 9-köpfige Künstlerkollektiv aus Moskau ist für großflächige Arbeiten bekannt, die mittlerweile nicht nur in Russland und Europa zu finden sind, sondern u.a. in Singapur, Indonesien und Nepal. Ihre künstlerische Ausdrucksform erinnert stilistisch teilweise an die realsozialistische Propaganda der Sowjet-Jahre und steht in der Tradition der südamerikanischen Muralistas.

Auf einer Fläche von über 1.400 Quadratmetern sind sie in Österreich im Jahr 2012 erstmals in Erscheinung getreten. Mit dem Projekt „Graffitistrasse“, der ersten Graffitistraße, die so auch namentlich in den Stadtplan und somit in das öffentliche Bewusstsein einer Stadt integriert wurde.

Letztes Jahr haben sie in Moskau ein langjähriges Mural  Projekt begonnen, im Zuge dessen bereits mehr als 100 Wände im Stadtgebiet von Moskau bemalt wurden und das weitgehenst ohne staatliche Einmischung.

www.zukclub.com

blkriver.at


www.betonblumen.org

Bild: ZUK CLUB: No Comment © Sydney Ogidan

STREET ART PASSAGE VIENNA

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.