Zum Inhalt

GastarbeiterInnen-Denkmal: Die Gegenwart der Migrationsgeschichte

01.02.2014 bis 30.06.2014
Veranstalter: Q21

GastarbeiterInnen-Denkmal: Die Gegenwart der Migrationsgeschichte

FILM & DIGITALE KULTUR, KUNST


GastarbeiterInnen-Denkmal: Die Gegenwart der Migrationsgeschichte GastarbeiterInnen-Denkmal: Die Gegenwart der Migrationsgeschichte

GastarbeiterInnen-Denkmal: Die Gegenwart der Migrationsgeschichte

Ort: Raum D / quartier21
Eintritt frei

Die Installation thematisiert eine innere Kolonisation und strukturelle Gewalt. Das Gros der ehemaligen Gastarbeiter, welche ab 1960 nach Österreich kamen und ihre zweite und dritte Nachfolgegeneration müssen auch im Jahre 2014 weiterhin sozial in bedenklichen Zuständen als neue Unterschichten leben. Als Reaktion auf diesen   Umstand und um diesen öffentlich sichtbar zu machen, starten wir das interaktive Sozial-Projekt „GastarbeiterInnen-Denkmal“ (GD). Du bist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, wenn Dir das Problem am Herzen liegt oder Du selbst „Betroffener“ bist und Du an der Aktion zur Verbesserung dieser sozialen Unterschichtung durch Sichtbarmachung teilnehmen willst.
Lade Dir von <link http: or-om.org gdpng _blank>or-om.org/gdpng das GD kostenlos und ohne © und CC herunter. Das GD hast du damit in dreifacher Größe zur Verfügung. Das  Denkmal soll an vielen passenden Stellen und in sozialen Zusammenhängen in Österreich und Deutschland grafisch „aufgestellt“ werden. Du kannst also eines der drei heruntergeladenen GD  in alle Arten von Fotos oder andere Umgebungen anderer Formate hineinkopieren oder –montieren. Damit soll in Form bitterer Ironie der gegenwärtige Zustand sichtbar gemacht und eine Thematisierung der inneren Kolonisation dieser Migranten-Unterschichten  verstärkt werden.

Deine fertig montierten Bilder kannst du dann in das Sozial-Projekt auf <link http: www.flickr.com groups gastarbeiterdenkmal>www.flickr.com/groups/gastarbeiterdenkmal/ uploaden oder an die Gruppe Or—Om senden und lieferst damit einen persönlichen Beitrag zur Verbesserung dieser sozialen Frage. Du findest auf FLICKR bereits Muster solcher Beiträge, welche vielleicht deine künstlerische Kreativität anregen.
Wissenschaftlicher Background

Wenn Du Dich näher dafür interessierst, was die sozialen und politischen Hintergründe dieser prekären Lage der „Gastarbeiter“-Migranten in den neuen Unterschichten sind und wie in neuen Sozialformationen diese prekären Strukturen überwunden werden können, hast du die Auswahl:
Kurzfassung: <link http: or-om.org gadekurz.pdf _blank>or-om.org/GADEKURZ.pdf
Langfassung: <link http: or-om.org gadelang.pdf _blank>or-om.org/GADELANG.pdf  
Diashow auf FLICKR: <link http: www.flickr.com groups gastarbeiterdenkmal pool show>www.flickr.com/groups/gastarbeiterdenkmal/pool/show
Webseite: <link http: portal.or-om.org society gastarbeiterdenkmal.aspx>portal.or-om.org/society/Gastarbeiterdenkmal.aspx

Gruppe Or-Om
Website: <link http: portal.or-om.org>portal.or-om.org
Mail: <link>or-om@chello.at
Wikipedia: <link http: de.wikipedia.org wiki gruppe_or-om>de.wikipedia.org/wiki/Gruppe_Or-Om
quartier21 MQ Wien: <link http: goo.gl yaoci _blank>goo.gl/YAOci
Grundtheorie: <link http: goo.gl ub3cc _blank>goo.gl/ub3Cc  

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.