Zum Inhalt

Walter Niedermayr (ITA): THE REPLICANTS

14.11.2013 bis 28.02.2014 - EIKON
Veranstalter: Q21

Walter Niedermayr (ITA): THE REPLICANTS

KUNST


Walter Niedermayr (ITA): THE REPLICANTS

Vergangene Termine

Fr, 28.02.2014
Do, 27.02.2014
Mi, 26.02.2014
Di, 25.02.2014

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2013
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

Dezember 2013
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di
Jänner 2014
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr
Februar 2014
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr

Walter Niedermayr (ITA): THE REPLICANTS

Eröffnung: Do 14.11., 19h
Ort: EIKON SchAUfenster, Electric Avenue
Eintritt frei

„Der alpine Raum ist eine Topographie, wo sich Gesellschaft exemplarisch in den verschiedensten Spielformen unserer Konsumwelt manifestiert.“ – Walter Niedermayr

Die Veränderung der alpinen Landschaft durch die Präsenz des Menschen stellt eine Konstante in Walter Niedermayrs künstlerischem Oeuvre dar. Das Ideal der naturbelassenen Berglandschaft wird in seiner Arbeit entkräftet, die Auswirkungen des Tourismus auf die Gebirgswelt werden zum Bildinhalt. Die Serialität von Niedermayrs fotografischen Polyptychen unterbindet die gewohnte Sehweise der Landschaft als Panorama und drängt den Betrachter zu einer neuen Anschauung. Niedermayr versteht seine Arbeit nicht als bloße Kritik am Umgang mit der Landschaft, es ist am Betrachter selbst, diese zu formulieren.
Auch die im EIKON SchAUfenster ausgestellte Videoarbeit „The Replicants“ (2009) setzt sich mit der alpinen Landschaft als „Sportgerät“ auseinander: Auf einer zunächst leeren Piste lässt Niedermayr einen Schwall von Schifahrern den Hang hinabfahren. Wie dunkle Spuren klingt die Abwärtsbewegung der Fahrer vor der schneeweißen Piste nach bis der Strom der Menschen versiegt. Kurz scheint die Piste innezuhalten, dann beginnt die Abfahrt von neuem.
Entstanden ist das Video 2007 anlässlich des jährlichen Abschlussrennens „Der weisse Rausch“ am Arlberg. An die 2.000 Rennläufer fahren in Gruppen von 250 Personen die Piste hinunter und versuchen ein Durchkommen. Die Video Arbeiten Walter Niedermayrs sind im Unterschied zu den fotografischen Arbeiten, die über das Arbeitskonzept einen dynamischen Ablauf der Wahrnehmung suggerieren, statisch, da sie mit einer fixen Kameraeinstellung gefilmt wurden.
„Es geht mir bei dieser Arbeitsweise darum, die Dynamik des Geschehens zu fixieren, als wäre es ein bewegtes Foto oder ein Bild, das ein Eigenleben, eine Geschichte durch die Akteure im fixen Rahmen entwickelt. Aus einem distanzierten Blickpunkt wirken Geschehnisse anders und bekommen eine andere Bedeutung als in der Unmittelbarkeit der Situation. Das würde bedeuten, dass die Distanz zur Situation den Anblick und seine Wahrnehmung bestimmt und verändert. Ein zu den Geschehnissen in deren Unmittelbarkeit logischer Ablauf wird dadurch absurd und könnte einen Impuls zur Hinterfragung der gegebenen Situation und seiner Sinnhaftigkeit auslösen“.  – Walter Niedermayr

Walter Niedermayr (*1952, Bozen) lebt und arbeitet in Bozen.

www.eikon.at

THE REPLICANTS © Walter Niedermayr

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.