Zum Inhalt

Rahmenprogramm zu FACELESS part I

03.07.2013 bis 01.09.2013

Rahmenprogramm zu FACELESS part I

FILM & DIGITALE KULTUR, KINDER & FAMILIE, KUNST, MODE & DESIGN


Rahmenprogramm zu FACELESS part I

Vergangene Termine

So, 01.09.2013
Sa, 31.08.2013
Fr, 30.08.2013
Do, 29.08.2013

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Juli 2013
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

31 Mi
August 2013
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa
September 2013
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

Kuratorenführungen, Artists Talks, Performances, ein Kinderworkshop und Filmscreenings beim frame[o]ut festival im MQ Hof sind Teil des umfangreichen Rahmenprogramms, das gemeinsam mit frame[o]ut Digital Film Festival, der Jugendorganisation Bund Europäischer Jugend/Junge Europäische Föderalisten (BEJ/JEF), der Universität für angewandte Kunst Wien sowie der MQ VIENNA FASHION WEEK.13 organisiert wird.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei


Ausstellungseröffnung

Datum: Mi 03.07., 19h
Ort: freiraum quartier21 INTERNATIONAL

Partizipative Performance “Anonymity” der Artists-in-Residence Addie Wagenknecht (USA) & Stefan Hechenberger (AUT) in Zusammenarbeit mit Artistic Bokeh, Teil des Artistic Technology Research Projekts der Universität für Angewandte Kunst Wien

Live Dance Music Performance von FERAL is KINKY (GBR) mit Masken der Artist-in-Residence REBEL YUTHS (NGR/ITA)


SURVEILLANCE DOCUMENTATION
“Anonymity” der Artists-in-Residence Addie Wagenknecht (USA) & Stefan Hechenberger (AUT)
Datum: 04.07. bis 01.09, täglich 10-22h
Ort: Artistic Bokeh, Electric Avenue, quartier21/MQ

Ausschnitte der Performance "Anonymity" der quartier21 Artists-in-Residence Addie Wagenknecht (USA) und Stefan Hechenberger (AT) in Zusammenarbeit mit Artistic Bokeh, Teil des „Artistic Technology Research“ Lab der Universität für Angewandte Kunst, werden bis 1. September in der Installation „Surveillance Documentation“ in der Electric Avenue zu sehen sein.


FÜHRUNGEN
mit dem Künstler/Kurator Bogomir Doringer
Informationen und Anmeldung: ehajek@mqw.at
Sprache: Englisch


ARTIST TALK
mit Artist-in-Residence Dora Budor (CRO/USA)
Datum: Sa 27.07., 17.30h
Ort: freiraum quartier21 INTERNATIONAL
Sprache: Englisch

Erste österreichische Präsentation der Reality Show “NEW LAVORO” seit der Premiere bei der 55. Biennale in Venedig 2013.


SCREENINGS
Datum: Sa 27.07. und Sa 17.08., 21h: Einführung, 21.30h: Screening
Ort: MQ Hof 8, neben der Boulebahn
Sprache: Englisch

In Zusammenarbeit mit frame[o]ut Digital Film Festival werden Videoarbeiten und Filme von an der Ausstellung FACELESS teilnehmenden KünstlerInnen gezeigt. Einführung und anschließende Q&A mit dem Kurator und quartier21 Artist-in-Residence Bogomir Doringer.


KINDERWORKSHOP “Digital Mask”
Datum: Sa 24.08., 11:00–17:00
Ort: Foyer Arena21, quartier21/MQ
Informationen and Anmeldung:ehajek@mqw.at

Im Rahmen der Ausstellung "Faceless" im freiraum quartier21 INTERNATIONAL im MuseumsQuartier Wien veranstaltet der Künstler Bernd Oppl (AUT) einen Workshop für Kinder und Jugendliche zum Thema "Masken". Der Workshop soll digitale Technik mit traditionellem Handwerk kombinieren. Im ersten Teil des Workshops werden Gips- oder Pappmache-Masken von den Gesichtern der teilnehmenden Kinder bzw. Jugendlichen angefertigt. Diese Masken sollen dann als Projektionsfläche dienen. Die Masken werden mittels Videobeamer ebenfalls mit dem digitalen Abbild der Kinder bzw. Jugendlichen bespielt. Die TeilnehmerInnen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren werden sich gegenseitig filmen sowie kurze Clips mit der Kamera für die Masken erstellen. Diese werden dann mittels Videobeamer auf die Masken projiziert und somit zum Leben erweckt. Das Workshop-Projekt bezieht sich somit auf das Ausstellungsprojekt "Faceless", dem Spiel mit der eigenen Identität, der Deformation und Inszenierung des eigenen Abbilds.


FASHION SHOW
mit Artist-in-Residence Damier Johnson aka REBEL YUTHS (NGR/ITA)
Ort und Zeit to be announced
In Zusammenarbeit mit MQ VIENNA FASHION WEEK.13

Bild: © Jeremy Bailey

www.facelessexhibition.com

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.