Zum Inhalt

Station Rose: Gunafa Clubbing_Digital Quarter Century_Version

24.05.2013 bis 24.05.2013

Station Rose: Gunafa Clubbing_Digital Quarter Century_Version

FILM & DIGITALE KULTUR, KUNST


Station Rose: Gunafa Clubbing_Digital Quarter Century_Version

Termin

Fr, 24.05.2013

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2013
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Datum: Fr 24.05., 23.59h
Ort: Kunsthalle Wien
Eintritt frei

"Station Rose sind Elisa Rose und Gary Danner. Als Pioniere der Digitalkultur entwickeln sie seit 25 Jahren audiovisuelle Kunst und Live Performances, elektronische Musik und Netzkunst. Station Roses „Gunafa Clubbing“, 1988 in Wien begonnen, war weltweit die erste Kunstform im Clubformat, bei der Elisa Rose (Bild, Internet) und Gary Danner (Sound) live und performativ elektronische audiovisuelle Kunst mit dem Internet verknüpften.
Die ersten „Gunafa Clubbings“ fanden Anfang der 1990er Jahre in Frankfurt am Main, Wien sowie unter anderem in San Francisco, Hamburg und Berlin statt – zu einer Zeit, als Techno, Clubculture, Projection-Art und das World Wide Web noch in den Anfängen steckten. Zum „digitalen Vierteljahrhundert“ (1988-2013) wird Station Rose seine legendäre Performance-Reihe in der Kunsthalle Wien erstmals wiederaufführen." (PR Text Kunsthalle Wien)

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.