Zum Inhalt

VIENNA ART WEEK 2012 im quartier21

20.11.2012 bis 23.11.2012

VIENNA ART WEEK 2012 im quartier21

FREIZEIT & OUTDOOR, FILM & DIGITALE KULTUR, KUNST


VIENNA ART WEEK 2012 im quartier21 VIENNA ART WEEK 2012 im quartier21

Vergangene Termine

Fr, 23.11.2012
- 22.00 Uhr
Do, 22.11.2012
Mi, 21.11.2012
Di, 20.11.2012
17.00 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2012
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

VIENNA ART WEEK 2012 im quartier21

Datum:
Di 20.11., 17-22h
Orte: Künstlerstudios, Tonspur_passage, Electric Avenue
Eintritt frei


Präsentation des Kataloges "AiR 300" und Studio Visits
17-20h
Ort: Künstlerstudio 501 und 513 (Eingang Staatsratshof)

Seit der Gründung seines Studioprogramms im Jahr 2002 lud das quartier21 bereits mehr als 300 internationale Artists-in-Residence (AiR) ein, für durchschnittlich zwei Monate im MuseumsQuartier zu leben und zu arbeiten.
Nach "AiR 100" und "AiR 200" werden in dem Katalog "AiR 300" weitere 100 Stipendiatinnen und Stipendiaten anhand kurzer Steckbriefe und punktuell in ausführlichen Porträts vorgestellt. Im Rahmen der Katalogpräsentation haben Besucher die Möglichkeit, einen Blick in die Künstlerstudios zu werfen und die dort lebenden Gastkünstlerinnen und -künstler kennenzulernen.


Kuratorenführung durch die TONSPUR 54 von Candice Breitz (RSA)
17.30h
Ort: MQ, TONSPUR_passage (zwischen Hof 7 und 8)

Georg Weckwerth, Kurator und künstlerischer Leiter von "TONSPUR für einen öffentlichen raum", führt durch die TONSPUR 54 der südafrikanischen Künstlerin Candice Breitz, die im Rahmen ihres Aufenthalts als Artist-in-Residence entstand.
Seit dem Jahr 2003 präsentiert die Reihe "TONSPUR für einen öffentlichen raum" Klangarbeiten internationaler Künstlerinnen und Künstler im öffentlichen Raum des MQ Wien. Ihre mehrkanaligen, das übliche Stereobild aufhebenden Kompositionen schaffen faszinierende Klangarchitekturen und begehbare Tonräume. Beim Prix Ars Electronica 2010 wurde "TONSPUR für einen öffentlichen raum" in der Sparte Digital Musics & Sound Art ausgezeichnet.
Mit der TONSPUR_passage wurde im Mai 2006 erstmals ein permanenter Spielort für Klangkunst in Wien etabliert. In dieser Form weltweit einzigartig, entwickeln und realisieren seither wechselnde Künstlerinnen und Künstler vier Klangarbeiten jährlich eigens für den Passagenraum.

www.tonspur.at


„Digital Memories: Die Erinnerungen von morgen"
18-22h
Ort: Electric Avenue

Anknüpfend an das diesjährige Thema der VIENNA ART WEEK, "Predicting Memories", widmet sich das „Quartier für digitale Kultur" den Erinnerungen von morgen: Was können wir morgen von heute noch wissen? Wie wird der permanente Informationsfluss unserer digitalen Kultur archiviert? Wie privat ist unser "Privatleben" im Zeitalter von Vorratsdatenspeicherung und Facebook? Wie werden die Aufzeichnungen von Mailboxen, Online-Freunden, Blogs, Datenbanken oder unseres Spieleverhaltens in 20 Jahren unser Leben rekonstruieren?
Einen Abend lang wird in der Electric Avenue im MQ die Zukunft der Erinnerung reflektiert. Geboten werden Prognosen der digitalen Kultur und Medienkunst zum digitalen Seelenleben auf sozialen Plattformen bis hin zum kompletten Systemausfall.

-------------------------------------------------------------

Geführte Atelierbesuche bei Artists-in-Residence

Datum:
Fr 23.11., 17h
Ort: Künstlerstudios quartier21
Um Anmeldung wird gebeten:wuensch@viennaartweek.at
Eintritt frei

Am Freitag, den 23. November, haben Interessierte im Rahmen der VIENNA ART WEEK die Gelegenheit, bei geführten Atelierbesuchen mit Alexandra Matzner Einblick in das Studioprogramm des quartier21 zu nehmen, welches internationalen Künstlern ermöglicht, für zwei Monate im MuseumsQuartier zu leben und zu arbeiten.
Treffpunkt: MQ Hof 7 (Eingang Volkstheater)

www.viennaartweek.at

 

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.