Zum Inhalt

designaustria: outstanding artist award 2012 für Experimentelles Design

15.03.2012 bis 13.04.2012

designaustria: outstanding artist award 2012 für Experimentelles Design

MODE & DESIGN, KUNST


designaustria: outstanding artist award 2012 für Experimentelles Design

Vergangene Termine

Fr, 13.04.2012
Do, 12.04.2012
Mi, 11.04.2012
Di, 10.04.2012

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2012
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa
April 2012
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

designaustria: outstanding artist award 2012 für Experimentelles Design
mit Sonderpreis „Joseph Binder Award junior“ für innovative Diplomarbeiten

Ort: designforum Wien
Einreichschluss: Fr 13.04.

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) hat den outstanding artist
award 2012 für Experimentelles Design ausgeschrieben. Gesucht sind innovative Projekte und Designkonzepte aus dem Bereich „dreidimensionale Gestaltung - Produktdesign", die noch nicht umgesetzt wurden. designaustria, Interessenvertretung & Wissenszentrum für Design in Österreich, zeichnet für Organisation und Durchführung des outstanding artist award 2012 verantwortlich.

Ab sofort sind professionelle DesignerInnen, deren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Österreich liegt, eingeladen, ihre - noch nicht umgesetzten - Entwürfe, Modelle, Prototypen, Konzepte oder Diplomarbeiten beim outstanding artist award 2012 für Experimentelles Design einzureichen. Besonderes Augenmerk wird beim outstanding artist award auf den innovativen Charakter und die Umsetzbarkeit gelegt. Weitere Beurteilungskriterien sind gestalterische Qualität, Funktionalität, Technologie, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. Einreichschluss ist der 13. April 2012.

Mit dem outstanding artist award 2012 will das BMUKK die Kreativität und Innovationskraft von österreichischem Design stärken und zu mutigen experimentellen Designlösungen animieren. Ziel ist eine Hebung des Designbewusstseins in der österreichischen Gesellschaft, um der hohen gesellschaftspolitischen, sozialen und kulturellen Relevanz von Design Rechnung zu tragen.

Internationale Jury
Die Arbeiten werden von einer internationalen Fachjury bewertet:
Alison J. Clarke (Professorin für Design History and Theory, Universität für angewandte Kunst Wien, GB/A), Harald Gründl (Designtheoretiker und Vorstand des IDRV, Designer EOOS, A), Ursula Tischner (Geschäftsführerin econcept Köln, D, Professorin „Design for Sustainability" am Savannah College of Art, USA), Dejana Kabiljo (Designerin, A) und mischer/traxler (Designer, A).

Preisverleihung
Der/die PreisträgerIn des outstanding artist award - Experimentelles Design 2012 erhält einen Geldpreis in Höhe von 8.000 Euro, zusätzlich können bis zu drei Anerkennungspreise zu je 2.000 Euro vergeben werden. Zusätzlich prämiert designaustria eine besonders innovative Diplomarbeit mit dem Joseph Binder Award junior, der mit 1.000 Euro dotiert ist.

Die Verleihung aller Preise findet im Rahmen einer öffentlichen Gala Ende September 2012 in Wien statt, gleichzeitig werden alle prämierten Objekte bzw. Projekte im designforum Wien im MuseumsQuartier vorgestellt.


www.designaustria.at

www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.