Zum Inhalt

History Lessons im mumok

25.01.2012 bis 07.03.2012

History Lessons im mumok

FILM & DIGITALE KULTUR, KUNST


History Lessons im mumok

Vergangene Termine

Mi, 07.03.2012
Di, 06.03.2012
Mo, 05.03.2012
So, 04.03.2012

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Jänner 2012
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di
Februar 2012
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
März 2012
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa

History Lessons
Filmprogramme

Datum: 25.01. bis 07.03., 19h
Ort: mumok kino
Tickets: www.mumok.at

In den vergangenen Jahren präsentierte das mumok zahlreiche Ausstellungen, in denen sich KünstlerInnen in Form von Film-Installationen mit dem Verhältnis von Gegenwart und Geschichte beschäftigt haben. History Lessons knüpft an diese Auseinandersetzungen an. Bildende KünstlerInnen zeigen im neuen mumok kino Filmprogramme, die die Möglichkeiten und die Formen einer zeitgenössischen Bezugnahme auf die Vergangenheit, auf historische Ereignisse, Materialien und Gestaltungskonzepte zur Diskussion stellen.

Anna Artaker
Mi 07.03.

Programm:
Kurt Kren, 48 Köpfe aus dem Szondi-Test, 1960, 4 min 19 s
Anna Artaker, 48 KÖPFE AUS DEM MERKUROV MUSEUM, 2009, 8 min
Anna Artaker, 48 KÖPFE AUS DEM MERKUROV MUSEUM, 2008, 4 min 19 s
Peter Watkins, The Forgotten Faces, 1960, 18 min
Gábor Bódy, Amerkai anzix (American Torso), 1975, 91 min
Vorgestellt von Anna Artaker.

Die für diesen Abend zusammengestellten Filme versuchen, historischen Ereignissen eine filmische Form zu geben. Und zwar, indem sie auf Fotografien zurückgreifen, die auf unterschiedliche Weise in das Medium Film übertragen werden. Kurt Kren verwendet die 48 Porträtfotos des vom Psychiater Leopold Szondi entwickelten Persönlichkeitstests als Material für seinen Film 48 Köpfe aus dem Szondi-Test. Peter Watkins orientiert sich bei seiner »Verfilmung« der Ereignisse der ungarischen Revolution 1956 an zeitgenössischen Fotoreportagen, die in Life und Paris Match erschienen sind. Gábor Bódy imitiert in seinem 1865 in den letzten Tagen des amerikanischen Bürgerkriegs spielenden Film die Ästhetik der damaligen Kriegsfotografie. Gedreht wurde Amerkai anzix (American Torso) 1974-75 in Ungarn.

-----

Carola Dertnig
Mi 25.01. und Do 26.01.

David Maljkovic
Mi 15.02.

 

>> Info und Programm History Lessons


www.mumok.at

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.