Zum Inhalt

Das Dschungelbuch

29.12.2011 bis 31.12.2011

Das Dschungelbuch

KINDER & FAMILIE, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Das Dschungelbuch Das Dschungelbuch

Vergangene Termine

Sa, 31.12.2011
- 22.00 Uhr
Fr, 30.12.2011
Do, 29.12.2011
10.00 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Dezember 2011
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa

Das Dschungelbuch
Schauspiel

Datum: Do 29. und Fr 30.12., 16.30h; Sa 31.12., 10.30h
Dauer: 75 Minuten
Ort: DSCHUNGEL WIEN

Auf den Spuren von Mogli, Balu und Co

Seit über 100 Jahren sind die Erzählungen des britischen Literaturnobelpreisträgers Rudyard Kipling aus dem Repertoire der Kinderliteratur nicht mehr wegzudenken. Eine Vielzahl an Bühnenadaptionen und mehrere Verfilmungen - unter ihnen die bekannte Walt-Disney-Verfilmung von 1967 - haben ebenfalls dazu beigetragen, dass „Das Dschungelbuch" zu den bekanntesten und erfolgreichsten Jugendbüchern zählt.

Überhaupt: Walt Disney. Um den Zeichentrickfilm kommt wohl kein Regisseur des „Dschungelbuchs" herum. Zu bekannt ist die Verfilmung des Jungen Mogli, den die Wölfe großziehen. Wer kennt nicht den witzigen Bären Balu und den weisen Panther Baghira, die das Menschenkind vor dem bösen Tiger Shir Khan beschützen wollen?

Was verbirgt sich aber hinter den drolligen Figuren und dem altbekannten Kampf des Guten gegen das Böse, wie relevant ist „Das Dschungelbuch" hier und heute? Moglis Entwicklung vom verspielten Kind zum reifen und verantwortungsvollen Jugendlichen lässt ebenso wie seine Zweifel an Identität und Heimat oder Shir Khans Hetze gegen das „Menschenbalg" große Fragen durchblicken, die einen zweiten Blick lohnen. Sie präsentieren sich herrlich verpackt mit viel Witz und Humor und überlassen es so dem Zuschauer, sie mit der aktuellen Integrationsdiskussion in Verbindung zu bringen oder sich einfach zu freuen, eine kurzweilige Stunde im „Dschungel" verbringen zu können.

Besetzung:
Regie: Holger Schober

www.dschungelwien.at

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.