Zum Inhalt

SYMPOSIUM: You've got my interest

18.11.2011 bis 19.11.2011

SYMPOSIUM: You've got my interest

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


SYMPOSIUM: You've got my interest SYMPOSIUM: You've got my interest

Vergangene Termine

Sa, 19.11.2011
- 16.00 Uhr
Fr, 18.11.2011
11.00 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2011
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

Symposium:You've got my interest
Symposium zu den Ökonomien des Produzierens zwischen Verschwendung und Kalkül

Datum: Fr 18. und Sa 19.11., 11-16h 

Ort: TQW/ Studios

Eintritt frei

Vor dem Hintergrund sich tiefgreifend verändernder Lebensräume und der ökologischen, ökonomischen und interkulturellen Voraussetzungen unseres Handelns, steht gerade wegen der spezifischen Involviertheit und Teilhabe der zeitgenössischen Tanz- und Performancekunst an diesen Prozessen auch die damit verbundene Praxis des Produzierens in besonderer Weise zur Diskussion.

 

Im Rahmen des Programmschwerpunkts FEEDBACK widmen sich Produzenten, Künstler und Theoretiker in einem 2-tägigen und international angelegten Symposium in Impuls-Vorträgen, Dialogen und Round Tables verschiedenen Aspekten, die das "Inter-Esse", das Zusammen-Sein, das Teilen und Verteilen von Interessen und Rollen im Kontext der Herstellung und Vermittlung künstlerischer Arbeiten markieren. Was sind die "hard facts" und was die ideellen Werte, die die Grundlagen unsere künstlerischen, kunstpolitischen und institutionellen Entscheidungen produzierender Häuser, wie z.B. des Tanzquartier Wien,  bilden? Welche Rolle spielen Konzepte des Vertrauens, der Verschwendung und des Sich-Verschwendens für den Austausch und die Zusammenarbeit?  Wie bringt das Unkalkulierbare und das Überschüssige in der künstlerischen Produktion das Kalkulierte und Strategische ins Wanken um neue Territorien für die Kunst und ihr Publikum zu öffnen? Ausgehend von verschiedenen Fragen und im Dialog mit der Praxis aller Beteiligter, lädt die Veranstaltung zum Austausch über gegenwärtige Ökonomien des Produzierens ein.


www.tqw.at

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.