Zum Inhalt

Liebe, Sex und Zärtlichkeit

21.09.2011 bis 21.09.2011

Liebe, Sex und Zärtlichkeit

KINDER & FAMILIE, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Liebe, Sex und Zärtlichkeit Liebe, Sex und Zärtlichkeit

Termin

Mi, 21.09.2011
19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

September 2011
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

Liebe, Sex und Zärtlichkeit
Schauspiel

Datum: 21.09., 19h
Dauer: 50 Minuten
Ort: DSCHUNGEL Wien

Sex sells!!!

Wie geht das eigentlich mit dem Küssen? Wie viel Zunge muss man anwenden und ab wie viel Zunge ist es ZU VIEL Zunge? Wann wir aus Petting eigentlich Heavy Petting und was ist eigentlich so verdammt schwer daran? Richard und Anne wissen, wie ES geht. Und sie wollen als „BRAVO - Botschafter" gerne darüber berichten. Für alle die ES gerne einmal probieren wollen. Man hört von so vielen Seiten so viele unterschiedliche Dinge über ES, dass man gar nicht weiß, was ES eigentlich wirklich ist. Worum geht es dabei? Geht es nur um den bloßen mechanischen Vorgang oder sind da noch andere Dinge im Spiel? Gibt es wirklich Sex ohne Liebe? Oder Liebe ohne Sex? Und wie funktioniert das eigentlich mit diesen komischen Kugeln?
Richard und Anne erkennen während sie von ihrer eigenen Liebesgeschichte erzählen, wie unterschiedlich und sensibel jeder ist und wie wenig sie tatsächlich über ES wissen. Sie erkennen, dass nur sich mitteilen und austauschen hilft, sich wirklich wohl zu fühlen.

Laut der aktuellen DUREX-Studie, die sich mit dem Aufklärungsstand europäischer Jugendlicher beschäftigt, ist Österreich auf dem vorletzten Platz, das heißt die österreichischen Jugendlichen wissen europaweit am zweitwenigsten über ES. Ein Grund dafür könnte sein, dass der Aufklärungsunterricht bei uns noch immer im Biologieunterricht stattfindet, während er in Skandinavien im Ethikunterricht erfolgt.

Das Wiener Klassenzimmertheater begibt sich auf eine Forschungsreise, um ES von allen Seiten zu beleuchten und bringt dabei Ungeahntes zum Vorschein. Ein Klassenzimmerstück über den Umgang mit Sex, über Scheinmoral und die ganz großen Gefühle.

 
Im Anschluss an die Vorstellung findet um 20:30h ein Publikumsgespräch statt.
Eintritt frei!


www.dschungelwien.at

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.