Zum Inhalt

Semesterferienprogramm 2011

03.02.2011 bis 20.02.2011

Semesterferienprogramm 2011

KINDER & FAMILIE, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, KUNST


Semesterferienprogramm 2011

Vergangene Termine

So, 20.02.2011
- 12.00 Uhr
Sa, 19.02.2011
Fr, 18.02.2011
Do, 17.02.2011

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Februar 2011
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo

Semesterferienprogramm 2011

LEOPOLD MUSEUM

Hurra, Ferien! Eine Reise ins Land der Einfälle
Programm zur Sonderausstellung „Ringturm.Kunst. Sammlung Vienna Insurance Group"

Datum: So 06.02., 14h
Ort: LEOPOLD MUSEUM
Informationen und Anmeldung: Mag. Anita Götz-Winkler (01/525 70-1525 oder kunstvermittlung@leopoldmuseum.at)

Wird dir manchmal in den Ferien langweilig? Sicher nicht, wenn du im LEO Kinderatelier bist! Das ganze Museum steckt voller Ideen. Nach unserem Streifzug durch das Abenteuer Kunst malen wir im Atelier, basteln mit Recycling-Materialien und verraten dir Tipps und Tricks, die du auch zu Hause umsetzen kannst.


Was Gesichter verraten
Programm zur Sonderausstellung „Florentina Pakosta"

Datum: So 13. & 20.02., 14h
Ort: LEOPOLD MUSEUM
Informationen und Anmeldung: Mag. Anita Götz-Winkler (01/525 70-1525 oder kunstvermittlung@leopoldmuseum.at)

In den Bildern von Florentina Pakosta begegnen uns überlebensgroße Köpfe. Manche Gesichter sind drollig, manche sind beängstigend, manche auch merkwürdig. Wir gehen dem Rätsel der Gesichter auf die Spur und gestalten dann im LEO Kinderatelier unsere eigenen Fantasieköpfe in Schablonen- und Spritztechnik.


LEO Kinderatelier

Datum:
jeden Sonntag zwischen 14h und 17h
Ort: LEOPOLD MUSEUM
Ticket: Kinder: Eur 3,50 / Begleitperson Eur 7,50
Eingeschränkte Teilnehmerzahl! Anmeldung empfohlen!

Du bist zwischen 5 und 12 Jahre alt? Du möchtest spannende Geschichten zu verschiedenen KünstlerInnen und ihren Werken hören? Und vor allem möchtest du im LEO Kinderatelier deine Kreativität ausleben und deiner Fantasie freien Lauf lassen? Dann ist der spannend Kindernachmittag im LEO Kinderatelier genau das richtige für Dich!

Jeden Sonntag, von 14 bis 17 Uhr dreht sich im "LEO" alles rund um die Kunstwerke im Leopold Museum. Wir malen, zeichnen, kneten, formen, reißen, schneiden, drucken und kleben. Spielend setzen wir gemeinsam kleine und große Ideen in eigene Kunstwerke um und experimentieren dabei mit verschiedensten Materialien, Farben und Formen.

Lass dich in einer kurzen Führung von den Meisterwerken der Sammlung Leopold und den Ausstellungen im Leopold Museum anregen! Mitmachen und Entdecken ist angesagt!
Selbstverständlich orientieren sich die Themen des LEO Kinderatelier an den aktuellen Sammlungshighlights, an Sonderausstellungen sowie an den Festen und Jahreszeiten.


MUMOK

Das MUMOK für alle von 6 bis 12
Workshop für Familien mit Kindern

Datum: So 06.02. & So 13.02., 14-16h
Ort: MUMOK
Ticket: Kinder: Eur 2 / Begleitperson: Eur 4,50


ZOOM Kindermuseum

Wir produzieren eine Song und gestalten ein Musikvideo!
Workshop für Kinder von 8 bis 14 Jahre

Datum: Mi 09.02. & Do 10.02., jeweils 10-13h
Ort: ZOOM Kindermuseum
Ticket: Eur 24
Reservierung erforderlich unter 01/524 79 08


DSCHUNGEL WIEN

Eine Stunde für dich und dein Baby
Kreatives Tanzspiel für Babies

5 bis 12 Monate
Datum:
Mi 09. & Do 10.02., 16h
Ort: Dschungel Wien

12 bis 24 Monate
Datum:
Mi 09. & Do 10.02., 16h
Ort: DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
beide Altersgruppen gemeinsam
Datum:
Mo 07.02., 16h
Ort: Dschungel Wien

Tickets: Eur 10/Familie


You drive me crazy, HAMLET!
Workshop zu "HAMLET!" ifant

Datum: Sa 05.02. bis Do 10.02., zwischen 10h und 22h; Fr 11.02. 10h bis 20h; Sa 12.02., 12h bis 21h
Ort: DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
Workshopbeginn: 1. Einstiegsmöglichkeit: Sa 05.02., 11h, 2. Einstiegsmöglichkeit: Mo 07.02., 10h, 3. Einstiegsmöglichkeit: Di 08.02., 10h
Ticket: Eur 50 / Eur 40 für Studierende
Information und Anmeldung: Claudia Bühlmann (0699-192 36 019 oder office@ifant.at)

Er liebt sie - sie liebt ihn.
Alles ganz einfach, oder?
Aber was geschieht, wenn der Vater gegen diese Liebe ist? Was, wenn versucht wird, das Paar auseinander zu bringen? Was passiert, wenn auf einmal alle verrückt spielen?

Kann diese Liebe dennoch bestehen?
Shakespeare sagt: NEIN!
Wir sagen: PROBIEREN WIRS DOCH AUS!

Anhand von ausgewählten Szenen aus HAMLET! wollen wir die Lovestory zwischen Hamlet und Ophelia nachvollziehen und dahinter kommen, warum sie ein tragisches Ende nahm und ob ihre Geschichte heutzutage anders ausgegangen wäre.

Kann ich mit meinen Eltern über alles sprechen? Wann kann ich jemandem bedingungslos vertrauen? Kämpfe ich um meine Liebe?

Durch das Spiel von Originalszenen, Improvisation, persönliche Gedanken und Gespräche in der Gruppe entwickeln wir eine Version der Geschichte, die dann gemeinsam mit der Technik des DSCHUNGEL WIEN ins Licht gesetzt wird. Die Präsentation findet am Sa. 12. Feb. um 19:00 im DSCHUNGEL WIEN statt.
Danach FEIERN!

Workshopleitung:
Claudia Bühlmann mit Studierenden des Instituts angewandtes Theater (ifant),
Hannes Röbisch, technische Leitung DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

www.leopoldmuseum.at
www.mumok.at
www.kindermuseum.at
www.dschungelwien.at

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.