Zum Inhalt

VIS Vienna Independent Shorts: Film frei!

27.01.2011 bis 27.01.2011

VIS Vienna Independent Shorts: Film frei!

FILM & DIGITALE KULTUR


VIS Vienna Independent Shorts: Film frei! VIS Vienna Independent Shorts: Film frei!

Termin

Do, 27.01.2011
20.00 Uhr - 22.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Jänner 2011
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo

VIS Vienna Independent Shorts: Film frei!

Datum:
Do 27.01., 20h
Ort: Raum D / quartier21, Electric Avenue
Eintritt frei

Kochender Kaffee und brennende Zigaretten. Es wird heiß zum Start der neuen monatlichen Filmreihe von Wiens internationalem Kurzfilmfestival. Zumindest auf der Leinwand. Denn Koffein und Nikotin sind das thematische Bindeglied der sechs gezeigten Kurzfilme aus den USA und dem Iran, Österreich und Deutschland. Machte schon andernorts süchtig.

FILMPROGRAMM 

A Cigar at the Beach
USA 2006, 15 min, Sprache: englisch
Regie, Drehbuch: Stephen Keep Mills | Produktion: Daniel Dubiecki, Stephen Keep Mills | Kamera: Michael Alba | Schnitt: Gerald Phillip Albright IV, Tamera Martin | Musik: Milen Kirov | Besetzung: Billy Gillespie, Cathy Shim, Rumi Bunya, Svetlana Efremova, Stephanie Nash

Clint
Deutschland 2008, 4 min, Sprache: deutsch
Regie: Philipp Scholz | Drehbuch, Schnitt: Philipp Scholz, Florian Gregor | Kamera: Timo Moritz | Besetzung: Ole Jacobsen, Nadine Vasta

Pause

This is Tehran, the Voice of...
Iran 2007, 18 min, Sprache: persisch meU
Regie, Drehbuch: Anoushirvan Masoudi | Produktion: Shahin Sayar | Kamera: Majid Bagherzadeh | Schnitt: Farzad Molazadeh | Besetzung: Shabnam Moghadami, Ahmad Kavari

Taste of Coffee
Iran 2005, 5 min, Sprache: persisch meU
Regie, Drehbuch, Produktion, Kamera, Schnitt: Kaveh Ghahreman | Besetzung: Masoumeh Sheikhzadeh, Fereydoon Parsi
A man and a woman are about to break up. But something prevent the woman from leaving. And that is a taste, taste of.

Pause

Kosher
Deutschland 2006, 8 min, Sprache: deutsch
Regie, Drehbuch: Doron Wisotzky | Produktion: Lena Arens, Bogdan Buechner | Kamera: Markus Eckert | Schnitt: Max Fey | Besetzung: Fabian Busch, Max Fey, René Ifrah

Sommerloch
Österreich 2007, 2 min, Sprache: deutsch
Regie: Marco Antoniazzi, Gisela Hesser, Gregor Stadlober


Die achte Festivalausgabe von VIS Vienna Independent Shorts findet übrigens von 26. Mai bis 1. Juni 2011 in Wien statt, unter anderem wieder im quartier21/MQ. Filmeinreichungen sind bis 25. Jänner 2011 willkommen. www.viennashorts.com


(c) VIS Vienna Independent Shorts / Philipp Scholz

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.